News: FEAR OF THE WOODS zeigt: Wälder sind nicht immer friedlich

 

Menschen im Kampf gegen einen Bären, doch wer geht als Sieger aus dem Ring?

Der neue Natur – Horror FEAR OF THE WOODS von Titus Paar (THE PERFECT WEAPON) wird als „DER WEIßE HAI trifft auf STRANGER THINGS und SILVER FANG“ beschrieben und spielt im Jahr 1993 in Alaska. Hier hat ein schrecklicher Schneesturm gewütet, doch das ist bei Weitem nicht das größte Problem. Ein gigantischer Bär streift umher und er hat großen Appetit. Appetit auf Mensch.

Das Besondere?
In einer Welt, in der CGI praktisch nicht mehr wegzudenken ist, tut Paar genau dies. Bei seinem Monster handelt es sich nämlich um einen animatronischen Bären, welcher nur durch praktische Effektarbeiten der alten Schule auf den Bildschirm gebracht wird.

Zum Cast gehören unter anderem Vernon Wells (MAD MAX 2 – DER VOLLSTRECKER), Christian Arnold (THE HOUSE THAT JACK BUILT) und Ralf Beck (THE HUNTRESS: RUNE OF THE DEAD).

Paar erklärte:

„Es ist so groß und ich kann es kaum glauben, aber wir haben es geschafft, für fast kein Geld, Schwedens ersten echten Kreaturenhorror zu machen.“

Und hier ist der Trailer zu diesem neuen Streifen:

 

Facebook Comments