News: FIN neuer Haifilm von Eli Roth und Leonardo DiCaprio

fin-eli roth

Wir kennen Eli Roth als Regisseur von HOSTEL, CABIN FEVER oder GREEN INFERNO.
Wir kennen ihn als Produzent von CLOWN oder SOUTH OF HELL.
Wir kennen ihn als Schauspieler in INGLORIOUS BASTERDS oder PIRANHA.

Für seine oft plumpe Arbeit musste er reichlich Kritik einstecken und dass ihm der Ruf eines Sexisten nacheilt, macht ihn nicht eben sympathischer.

Mit seinem neuen Film FIN beschreitet Roth aber neue Wege, bzw. durchtaucht neue Gewässer. Anders als es sein bisheriger Lebenslauf vermuten ließe, handelt es sich hierbei nicht um einen Spielfilm bei dem mutierte Haie mutlose Muttersöhnchen verspeisen, sondern eine ernsthafte Doku, die aufzeigt, dass eine Massenindustrie 100.000.000 (ja, das sind 100 Millionen) Haie im Jahr tötet.

Dabei fing Roth über einen Zeitraum von 5 Jahren Massenschlachtungen, Haitötungsfestivals und ähnliche Abscheulichkeiten ein, belegt aber nicht nur, dass der Mensch das größere Monster ist, sondern auch, dass Haie besser sind als ihr Ruf und für das Ökosystem enorm wichtig.

Ebenfalls an dem Projekt beteiligt ist Leonardo DiCaprio, der aber diesmal nur als Produzent fungiert. Anders als Roth, der Regie führt, produziert und vor der Kamera steht.

FIN läuft derzeit nur auf dem amerikanischen Sender Discovery+, hat aber gute Chancen bald auch nach Europa zu schwappen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Facebook Comments