News: Germany After Dark Horror Festival

An Halloween noch nichts vor?
Euch kann geholfen werden. Wie wäre es mit dem Germany After Dark Horror Festival in Gronau?

Dort werden vom 31. Oktober bis zum 8. November rund 100 Filme gezeigt, die vor allem dem Horror-Genre zuzuordnen sind.

Gezeigt werden neuere, teilweise noch unerschienene Werke, darunter auch eine ganze Reihe Kurzfilme.

Da die Angelegenheit blutig werden wird (u.a. läuft THE COLLECTION, ADAM CHAPLIN und NECRONOS), ist Zutritt nur für Volljährige möglich. Die dürften bei einem Tagesticketpreis von 10€ aber auf ihre Kosten kommen und zudem vor Ort darüber abstimmen, welchen Streifen sie am besten fanden.

Wie uns gesagt wurde, werden wohl auch einige der Macher vor Ort sein.

Wir finden: schöne Sache!

Weitere Infos findet ihr auf der Festival-Homepage

Facebook Comments

2 thoughts on “News: Germany After Dark Horror Festival

  1. Die Filme, die interessant sind und dort laufen, sind längst (teils für sehr günstiges Geld) käuflich zu erwerben und der Rest ist größtenteils unterster Amateurmüll (Necronos – Hallo??). Ziemlich armes Festival – im Vergleich zum echten After Dark Festival in den Staaten. Peinlich Deutschland – mal wieder. 🙁

  2. Respekt an Martin Laurence. Mein Favorit ist THE PAINTER!!! Hoffentlich gewinnt der Film einen der Awards. Ich komme gerade vom After Dark Festival und bin immer noch geflasht. Vorbildliche Organisation, viele Schauspieler und Regisseure vor Ort, die teilweise bis zu 27 Stunden angereist sind. Erstklassiger Veranstaltungsort und sehr, sehr nette Leute!
    Ich komme gerne im nächsten Jahr wieder und hoffe, dass dann wieder so viele Weltpremieren gezeigt werden! Riesenlob an die Veranstalter! Gute Arbeit- weiter so!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert