News: Ghostface kehrt in einem Jahr mit SCREAM zurück

Scream 5

 

„Was ist dein Lieblings – Horrorfilm?“

Diese Frage stellte der nette Herr auf dem Artikelbild, der gewiss kein Unbekannter sein dürfte, immer und immer wieder.

Bereits in vier Filmen durften wir ihn kennenlernen: Ghostface.
Er ist DAS Gesicht von SCREAM.
Und er wird uns bald wieder einen Besuch abstatten.

Der fünfte Teil des Franchise wird von den READY OR NOT – Regisseuren, Matt Bettinelli-Olpin und Tyler Gillett, inszeniert.
Die genaue Handlung wird aber noch unter Verschluss gehalten.

Kevin Willaimson (Autor der Reihe) erklärte:

„Vor fast 25 Jahren, als ich SCREAM schrieb und Wes Craven es zum Leben erweckte, konnte ich mir nicht vorstellen, welche dauerhaften Auswirkungen es auf Sie, die Fans, haben würde. Ich freue mich, dass Sie nach Woodsboro zurückkehren und wieder richtig Angst bekommen. Ich glaube, Wes wäre so stolz auf den Film gewesen, den Matt und Tyler machen. Ich freue mich sehr, wieder mit Neve, Courteney, David und Marley zusammen zu sein und mit einem neuen Filmteam und einer unglaublichen Anzahl von Newcomern zusammenzuarbeiten, um Wes ‚Vermächtnis mit dem bevorstehenden Relaunch des Franchise fortzusetzen, das mir so am Herzen liegt. Wir sehen uns im Januar 2022 in den Kinos.“

Zum Cast gehören sowohl bekannte Gesichter der Reihe, wie Courteney Cox, Neve Campbell, Marley Shelton und David Arquette, als auch neue Gesichter wie etwa Jack Quaid (RAMPAGE – BIG MEETS BIGGER), Jenna Ortega (THE BABYSITTER: KILLER QUEEN), Kyle Gallner (DAS HAUS DER DÄMONEN), Dylan Minnette (TOTE MÄDCHEN LÜGEN NICHT) und Mikey Madison (ONCE UPON A TIME IN … HOLLYWOOD).

Der amerikanische Release wurde gestern über einen Mini – Teaser auf Twitter bekanntgegeben:

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Also könnt ihr euch den 14.01.2022 schonmal im Kalender notieren. Hier startet SCREAM in den USA. Ein deutsches Veröffentlichungsdatum ist derzeit allerdings noch nicht bekannt, aber das dürfte dann nicht all zu lange auf sich warten lassen.

Facebook Comments