News: GHOSTLAND – der neue von Pascal Laugier

In unserer schnelllebigen Zeit ist es schon fast keine News mehr, wenn ein Trailer zwei Tage im Netz steht, trotzdem wollen wir den neuen Film von MARTYRS-Regisseur Pascal Laugier nicht ignorieren.

Der nahm sich nach dem Thriller THE TALL MAN (2012) eine längere Auszeit vom Regie-Thron und liefert nun augenscheinlich mit GHOSTLAND einen lupenreinen Horrorfilm ab. Da Laugier in der Vergangenheit aber immer wieder ein geschicktes Händchen für einen guten Twist hatte, darf man gespannt sein, ob nicht auch dieses Werk einen doppelten Boden hat.

In Deutschland wird GHOSTLAND ab dem 5. April im Kino zu sehen sein.

Und darum geht es:
Nach dem Tod ihrer Tante bezieht Colleen mit ihren Töchtern Beth und Vera das leerstehende Haus der Toten. Aber schon in der ersten Nacht werden sie von brutalen Einbrechern überfallen. Das Trauma prägt die Schwestern bis ins Erwachsenenalter. Beth hat ihre persönliche Bewältigungsstrategie im Schreiben gefunden und ist erfolgreiche Autorin von Horrorliteratur. Vera hingegen lebt immer noch mit ihrer Mutter in dem alten Haus, leidet unter paranoiden Wahnvorstellungen und verliert zunehmend den Verstand. 16 Jahre nach dem Vorfall kehrt Beth an den Ort des Geschehens zurück…doch das ist ein Fehler.

 

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Facebook Comments