News: HARBINGER DOWN

Eine Gruppe von Studenten macht sich auf zum Beringmeer, um dort von einem Fischdampfer aus die Auswirkungen der globalen Erwärmung an einer Herde Wale zu erforschen. Als die Crew auf ein altes, sowjetisches Wrack stoßen, scheint es so, als haben die damaligen Insassen ihre Forschungsversuche an irgendwelchen kleinen Tierchen betrieben. Diese haben überlebt und nach über drei Jahrzehnten Gefangenschaft im Eis, wollen die mutierten Biester keinesfalls ihre neu erlangte Freiheit aufgeben.

Für die ie Special Effects beim Film sind Amalgamated Dynamics verantwortlich, die vor ein paar Jahren angeheuert wurden, um beim THE THING Remake für tolle Effekte zu sorgen. Leider wurde ein Großteil ihrer Arbeit durch Computeranimationen ausgetauscht und so wurde von den kreativen Köpfen eine Crowdfunding Kampagne gestartet, um einen Creature-Film ganz ohne CGI zu verwirklichen.

Für die Regie ist Alec Gillis, der schon an den Special-Effects für ALIENS-DIE RÜCKKEHR, TREMORS oder DER TOD STEHT IHR GUT mitgearbeitet hat. Vor der Kamera stehen unter anderem Lance Henriksen (ALIENS-DIE RÜCKKEHR), Matt Winston (FDR: AMERICAN BADASS), Camille Balsamo (BEAUTIFUL CREATURES), Reid Collums (GREEK), Winston James Francis (SONS OF ANARCHY) und Giovonnie Samuels (MR. BOX OFFICE). Wann und ob der Film bei uns startet, steht noch nicht fest.

HARBINGER DOWN auf Facebook

Facebook Comments