News: HBO plant THE LAST OF US in Serie

the last of us

 

So wie bei Filmen ist es auch bei Computerspielen ein seltenes Gut, jene in allen Punkten als stimmig und gelungen bezeichnen zu können. Eine von diesen Ausnahmen ist das Survival-Horror-Spiel  THE LAST OF US, welches 2013 erstveröffentlicht wurde und nahezu alle Erwartungen erfüllte.

Nun wurde bekannt, dass HBO mit Spieleschöpfer Neil Druckmann an Bord, der das Drehbuch schreiben wird, und Craig Mazin (CHERNBOBYL), welcher für die Entwicklung zuständig ist, das erfolgreiche Spiel in eine Serie verwandeln wollen. Evan Wells, Präsident von Naughty Dog, wird ebenso wie Carolyn Strauss produzieren.

Die Story wird die ursprünglichen Ereignisse aufgreifen.

Im Spiel befinden wir uns zwei Jahrzehnte nachdem ein mutierter Pilzvirus über die Hälfte der Weltbevölkerung infiziert und in Kannibalen verwandelt hat. Das Militär beherrscht die Quarantänezonen, in denen sich die meisten Überlebenden aufhalten.

Joel, der beim Ausbruch der Infektion seine noch junge Tochter Sarah durch einen Schuss verloren hat, ist nun Schwarzhändler in der Quarantänezone von Boston. Durch Zufall trifft er auf die Anführerin einer Gruppe, die ihn darum bittet, die kleine Ellie aus der Zone zu schmuggeln. Auf ihrem Weg offenbart sich die Wichtigkeit des Mädchens und die Priorität ist besiegelt, Ellie muss um jeden Preis überleben.

Wir sind gespannt auf die weitere Entwicklung und bis es soweit ist, schaut euch doch den Story-Trailer zum ersten THE LAST OF US Spiel noch einmal an.

 

Facebook Comments