News: HELIX – Serienstart am 10.4.

Helix

HelixMorgen startet auf dem Pay-TV-Sender SyFy HELIX, eine neue US-Serie, die euch gefallen könnte.

Darin geht es um Wissenschaftler der Seuchenschutzbehörde CDC, die in eine Forschungsstation in der Arktis gerufen werden, wo sich mehrere Mitarbeiter mit einer tödlichen Krankheit infizierten. Das Team soll die Ausweitung der Seuche verhindern, muss vor Ort aber feststellen, dass die Krankheit nicht in jedem Fall direkt zum Tode führt, sondern aus manchen Patienten aggressive, aber intelligente Bestien machen.
Als ob das nicht reichen würde, gibt es innerhalb der Gruppe verschiedene Interessen und dann sind da noch persönliche Konflikte…

Wir konnten uns vorab die ersten Folgen anschauen und der vorläufige Eindruck ist insgesamt positiv:
Das Seuchenthema ist heute aktuell wie eh und je. Besonders wissenschaftlich geht man das Thema trotz vorherrschenden Schauplatzes Forschungseinrichtung natürlich nicht an und man mag sich wundern, wie gut diese ganzen Doktoren aussehen.
Stilistisch bewegt sich das Ganze zwischen Horror, Science Fiction und natürlich Drama. So trifft einer der Wissenschaftler beispielsweise auf seine Ex-Frau, die ihn ausgerechnet mit seinem Bruder betrog…und der ist nun infiziert.
Die jeweils 45 min der 13 Episoden umfassenden Staffel ist also gefüllt (und eine zweite Staffel bereits in der Mache).

Dass vereinzelt unansehnliche Computereffekte eingebaut wurden, soll nicht verschwiegen werden, alles in allem taugt die Serie aber um beispielsweise die triste Zeit bis zur nächsten Staffel THE WALKING DEAD oder AMERICAN HORROR STORY zu überbrücken.

Facebook Comments