News: Horrorkomödie mit den FOO FIGHTERS

foo fighters

Dass sich gute Musik und das Horrorgenre nicht fremd sind, wissen wir nicht erst seit gestern. Das zeigt zum Beispiel unser Artikel Heavy Metal im Horrorfilm. Über Bands, die ab und an in Horrorfilmen ihren Auftritt haben, freut man sich besonders dann, wenn sie den eigenen Musikgeschmack treffen. So geschehen, bei einigen Autoren aus unserer Redaktion als wir hörten, dass die Band um Dave Grohl (Foo Fighters) während der Pandemie, still und heimlich, in einer neuen Horrorkomödie für Universal Pictures mitgespielt haben soll.

In dem Film von Regisseur BJ McDonnell (HATCHET 3), soll es eine Reihe von All-Star-Cameos zu sehen geben. BJ McDonnell schrieb und inszenierte mehrere Musikvideo für die Band SLAYER  zum Song REPENTLESS, welche bei den Loudwire 5th Annual Music Awards als Gewinner hervor gingen.

Was die Handlung betrifft, soll die Band während einer Aufnahmesitzung heimgesucht werden, woraus eine Besessenheit resultiert.

Dies ist nicht das einzige Universal-Projekt mit Rockstars. Wie wir kürzlich berichteten, soll Rob Zombie an einem Munsters-Film arbeiteten, der voraussichtlich im Mai in Budapest gedreht wird.

Die Produktionsfirma, sowie alle Beteiligten halten sich noch bedeckt, wir informieren euch, sobald es neue Entwicklungen gibt.

Bild & Quelle: BD/US

Facebook Comments