News: INKUBUS

Es ist schon ein ganzes Weilchen her, als ich das erste mal von INKUBUS gehört habe. Aber wie so oft dauert es ab und an etwas länger, bis diverse Filme bei uns erscheinen. Zumindest kann man davon ausgehen, das so gut wie alle kleinen und größeren Produktionen irgendwann bei uns landen, wenn ein bekannterer Name aus dem Genre zum Cast gehört. Im Fall von INKUBUS von Regisseur Glenn Ciano sind das dann wohl Robert Englund, den wohl jeder in seiner Paraderolle als Freddy Krueger kennt und William Forsythe (THE DEVIL’S REJECTS). Der Film entstand schon vor drei Jahren, erscheint aber erst jetzt bei uns, also werfen wir nochmal einen Blick drauf.

Die Besetzung einer Polizeistation wird eines Nachts von einem unerwarteten Gast überrascht. Der Dämon Inkubus betritt die Räumlichkeiten und mit dabei hat er den Kopf eines toten Mädchens, doch das ist erst der Beginn einer langen Nacht, die zu einem perfiden Spiel wird, bei dem Inkubus das Sagen hat.

INKUBUS ist ab dem 14.November im Verleih erhältlich, im Verkauf wird er wohl erst Anfang 2015 landen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Facebook Comments