News: Keine weitere Staffel für zwei beliebte Serien

keine 2. staffel

Viel zu oft werden gute Serien nicht weitergeführt. Die Gründe dafür sind zwar verschiedener Natur, dass die Quoten stimmen müssen, ist aber auch kein Geheimnis.

Diesmal gibt es andere, eigentlich verständliche Gründe und die schlechte Nachricht trifft Sky’s PENNY DREADFUL: CITY OF ANGELS und Netflix‘s I AM NOT OK WITH THIS Fans. Wie kürzlich bekannt gegeben wurde, werden beide Serien keine zweite Staffel erhalten. Mehr dazu erfahrt ihr jetzt.

PENNY DREADFUL: CITY OF ANGELS

Das Spin-off zur Mutterserie PENNY DREADFUL führt einige neue Hauptfiguren ein, die wir im viktorianischen London 1838 kennenlernen. Thematisiert wird alte mexikanisch-amerikanische Folklore. John Logan, der schon die Originalserie erschuf, führte auch diesmal die Feder und schrieb das Drehbuch.

Viele Fans haben sich auf das weitere Spiel zwischen Magda (Natalie Dormer – GAME OF THRONES) und Tiago (Daniel Zovatto – DON´T BREATHE) gefreut.

Nun gab Showtime mit den Worten — Wir möchten den ausführenden Produzenten John Logan, Michael Aguilar und der gesamten Besetzung und Crew für ihre hervorragende Arbeit an diesem Projekt danken. — bekannt, dass es keine weitere Staffel von PENNY DREADFUL: CITY OF ANGELS mehr geben wird.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

I AM NOT OK WITH THIS

I AM NOT OK WITH THIS wurde von Shawn Levy, Dan Cohen und Josh Barry sowie Jonathan Entwistle (THE END OF THE F***ING WORLD) erschaffen und basiert auf dem gleichnamigen Comicroman von Charles Forsman.

Erzählt wird die Geschichte von Sydney (Sophia Lillis ES 1 + 2). Der Tod ihres Vaters ist noch längst nicht verarbeitet und das junge Mädchen muss mit sich selbst und den finsteren Mächten, die in ihr wohnen zurechtkommen.

Fans der Serie (die Autorin des Artikels eingeschlossen) sind enttäuscht, denn die erste Staffel von I AM NOT OK WITH THIS erinnert an eine moderne Fassung des Klassikers CARRIE und kündigte mit dem Ende der ersten Staffel eine fulminante zweite Staffel an.

Netflix gab bekannt: Wir sind enttäuscht, diese Entscheidung aufgrund der von COVID geschaffenen Umstände treffen zu müssen. 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Facebook Comments