News: Netflix plant neue Mysteryserie über Zwillinge – ECHOES

Netflixserie News Echoes

Immer wieder hört man davon, wie verbunden sich Zwillinge fühlen, wie absolut gleich sie aussehen können und das doppelte Lottchen-Spiel ohne Probleme sogar vor den eigenen Eltern spielen können. Aus diesem Thema macht Netflix nun eine  Mysterythriller-Serie, die den Titel ECHOES trägt.

Die Co-Showrunner Brian Yorkey (TOTE MÄDCHEN LÜGEN NICHT) und Quinton Peeples (Co-Autor 11.22.63 – DER ANSCHLAG) sowie die australische Schöpferin und Autorin Vanessa Gazy verwirklichen ECHOES in sieben Folgen.

Die Story handelt von den eineiigen Zwillingen Leni und Gina, die ein gefährliches Geheimnis teilen. Die Mädchen haben seit ihrer Kindheit heimlich das Leben getauscht, und bis in das Erwachsenenleben fortgeführt. Ihr Doppelleben ist perfekt choreografierten, sie teilen sich zwei Häuser, zwei Ehemänner und ein Kind. Das Geheimnis von Leni und Gina wird erst dann zum Problem, als eine der beiden spurlos verschwindet.

Brian Yorkey sagte in einer Erklärung:

Ich bin so aufgeregt, mit dem Netflix-Team ECHOES zu starten, ich freue mich und bin gespannt darauf, dass wir noch viele Jahre mit Netflix zusammenarbeiten können. Es ist ein Privileg und ein unvergleichlicher Nervenkitzel, eine Fernsehsendung zu machen, die gleich nach ihrem Start die ganze Welt erreicht  und eine unglaubliche Gelegenheit, nicht nur zu unterhalten und zu überraschen, sondern vielleicht sogar etwas zu sagen, was für unsere heutige Lebensweise von Bedeutung ist.

Vanessa Gazy fügte hinzu:

Meine Reise mit ECHOES begann mit einer australischen Initiative unter der Leitung von Executive Producer Imogen Banks, um neue weibliche Stimmen im Fernsehen zu fördern, und jetzt sind wir hier bei Netflix! Ich freue mich sehr, die Show zusammen mit dem beeindruckenden Showrunning-Duo Brian Yorkey und Quinton Peeples einem breiten und internationalen Publikum zugänglich zu machen.

Wann genau ECHOES dann zusehen sein wird, ist bisher noch nicht bekannt.

 

Bildquelle:Px

Facebook Comments