News: Neuer Vampir-Thriller mit Biss – THIRST

Thirst

Gute Vampir-Filme gab es schon lange nicht mehr. Das dachten sich wohl  auch die beiden isländischen Filmemacher Steinþór Hróar Steinþórsson und Gaukur Úlfarsson und versuchen nun mit THIRST dem Genre neues Leben einzuhauchen.

Die drogensüchtige Hulda wird verhaftet, weil sie angeblich ihren Bruder umgebracht haben soll. Da aber kaum Beweise für ihre Schuld existieren, wird sie wieder frei gelassen und trifft später auf den tausend-Jahre alten Hjörtur, einen homosexuellen Vampir. Zusammen machen sie sich auf die Suche nach dem wahren Mörder.

Laut der beiden Filmemacher sollen für den Film sollen über zweihundert Liter Kunstblut verbrauch worden sein. Da dürfen wir uns wohl auf ein wahres Blutfest freuen, welches ab dem 1. Dezember 2020 im Handel erhältlich ist.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Facebook Comments