News: Psycho Horror aus Schottland KINDRED

Charlotte ist sehr überrascht als sie von ihrem Arzt erfährt, dass sie schwanger ist. Ihr Freund Ben ist völlig aus dem Häuschen und freut sich über die frohe Botschaft.

Als dieser jedoch kurz darauf bei einem schweren Unfall stirbt, bricht die werdende Mutter zusammen. Die Familie von Ben nimmt sie bei sich auf. In einem zerfallenen, alten Herrenhaus mitten im Nirgendwo lebt sie fortan mit Ben´s überheblicher Mutter Margaret und deren Stiefsohn Thomas zusammen. Die beiden sind entschlossen sich um sie zu kümmern, zumindest bis das Baby auf der Welt ist.

Charlotte ist am Boden zerstört und wird zunehmend von Visionen heimgesucht, die möglicherweise durch die Schwangerschaft hervorgerufen werden. Je mehr Zeit vergeht, desto mehr beginnt sie an den Absichten der Familie zu zweifeln und ihr Verdacht wächst, dass sie versuchen sie und ihr ungeborenes Baby zu kontrollieren.

Der Film stammt von Regisseur Joe Marcantonio und wurde in Schottland gedreht. In den Hauptrollen zu sehen sind Jack Lowden, Tamara Lawrence, Edward Holcroft, die bis auf Fiona Shaw (HARRY POTTER, KILLING EVE) eine noch recht unbekannte Besetzung bilden.
Zu sehen gibts KINDRED auf dem Montclair Filmfestival am 21. Oktober und ab 6. November in ausgewählten Kinos und auf VOD in den USA.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Facebook Comments