News: Remake von THE GUILTY mit Jake Gyllenhaal geplant

the guilty

Der dänische Thriller THE GUILTY, von Gustav Möller, ist gerade einmal zwei Jahre alt und bekommt nun sein Remake.

Man könnte nun darüber sinnieren, wie sinnvoll es ist, einen erfolgreichen Film (IMDb 7,5/Rotten Tomatoes 97%), nach zwei Jahren schon mit einem neuen Anstrich zu versehen, davon lassen wir aber heute ab und freuen uns über das Team, welches das THE GUILTY-Remake umsetzen wird.

Antoine Fuqua, bekannt für Filme wie THE EQUALIZER, TRÄNEN DER SONNE oder SOUTHPAW, wird Regie führen. Bereits in dem Sportdrama SOUTHPAW arbeitete Fuqua mit Schauspieler Jake Gyllenhaal zusammen, und dieser wird im Remake auch die Hauptrolle besetzen.

Die Story des Remakes scheint dem Original genau zu folgen:

An einem Morgen im Notruf-Callcenter nimmt Joe Bayler (Jake Gyllenhaal) Anrufe entgegen, und versucht den Hilfesuchenden beizustehen. Als eine Frau anruft, die offenbar Opfer einer Entführung ist, beginnt der Wettlauf um Leben und Tod. Doch nach kurzer Zeit wird klar, hier ist nichts wie es scheint!

Das Remake THE GUILTY wurde von Nic Pizzolatto (TRUE DETECTIVES) geschrieben, und soll aufgrund der anhaltenden globalen Pandemie im November 2020, mit strengen Gesundheits- und Sicherheitsprotokollen in Produktion gehen.

Der Originalfilm THE GUILTY läuft seit 15.9.2020 bei Amazon Prime. Hier könnt ihr euch den Trailer zu THE GUILTY (2018) anschauen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Facebook Comments