News: Schauriger Musiker-Horror in THE STRINGS

the strings

Jeder kennt es, man geht einer Arbeit oder einem Hobby nach, welche Kreativität erfordern und plötzlich sind da keine Ideen mehr. Sinnvoll ist es dann, wenn sich ein Ort auftut der, ähnlich einer Muse, die Kreativität wieder in Gang bringt.

Mit diesem Thema befasst sich der Horror-Thriller THE STRINGS von Ryan Clover. Dieser hatte seine Premiere auf dem Salem Horror Fest im Oktober 2020.

Die Story folgt der Musikerin Catherine. Sie fährt zu dem abgelegenen Ferienhaus ihrer Tante um in Einsamkeit an neuem Material zu arbeiten. Bald nach dem Besuch eines verlassenen Bauernhauses mit der lokalen Fotografin Grace, manifestieren sich seltsame und beunruhigende Dinge in dem Ferienhaus. Jede Nacht eskalieren die Ereignisse und Catherines Realitätssinn schwindet.

Ein Veröffentlichungsdatum ist für 2020/2021 abgesetzt.

Hier könnt ihr euch den Trailer anschauen, der schon einmal  unterkühlte beängstigende Stimmung verspricht. Musikalisch wird es ebenfalls zugehen, die original Musik in THE STRINGS stammt von Teagan Johnston, die hier Catherine spielt, selbst.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Facebook Comments