News: Schreckliche Geheimnisse eines Hauses in YOU SHOULD HAVE LEFT

you should have left

Nach dem 1999 erschienen ECHOES-STIMMEN AUS DER ZWISCHENWELT gibt es wieder eine Zusammenarbeit zwischen Regisseur David Koepp (PANIC ROOM) und Kevin Bacon (HOLLOW MAN). Der Mystery – Horrorfilm YOU SHOULD HAVE LEFT wurde für Blumhouse inszeniert.

Basierend auf dem gleichnamigen Roman von Daniel Kehlmann aus dem Jahr 2017, spielt Kevin Bacon an der Seite von Amanda Seyfried (TWIN PEAKS-Serie).

In der Story begleiten wir das Paar Susanna und den Schriftsteller Theo, die eigentlich nichts anderes als einen erholsamen Urlaub, in Abgeschiedenheit möchten. Theo, der einige Jahre älter als seine Frau ist, muss einsehen, dass die Ehe Risse bekommen hat. Eifersucht, Geheimnisse, Fehler der Vergangenheit, dies alles führte zu Frust und Streit.

Um ihre Beziehung zu reparieren, buchen Theo und Susanna für sich und ihre sechsjährige Tochter Ella (Avery Tiiu Essex) ihren Urlaub in einem abgelegenen, modernen Haus. Anfangs scheint dieser Plan aufzugehen, der ruhige Rückzugsort beruhigt die hitzigen Gemüter.

Doch der Schein trügt, denn Theo beginnt seltsame Dinge an dem Haus zu bemerken. Sein Sinn für die Realität schwindet und führt zu grauenhaften Wahnvorstellungen. Das Haus selbst entwickelt sich zu einer Bedrohung, der die Familie zu entkommen versucht.

YOU SHOULD HAVE LEFT startet am 19. Juni (US) 2020 für VoD. Wann er bei uns erscheint, ist noch nicht bekannt.

Hier könnt ihr euch den Trailer anschauen.

 

Facebook Comments