News: Short Shocks der Woche 31.3.- 06.04.

daryl dixon

Es ist der Tag 1 nach dem Finale der dritten Staffel THE WALKING DEAD (zumindest für Fox-Kunden) und während sich der Rauch langsam legt, werden wir uns weiter unten ein paar Gerüchten und Halbwahrheiten annehmen, die sich um die zweifelsohne unausweichliche vierte Staffel ranken.

Was war sonst noch los?

-Jess Franco, Regisseur von rund 200 Filmen, starb im Alter von 82 Jahren an einem Schlaganfall. Franco war seit den 60ern vor allem im B-Film zuhause und liebte es klassische Horrorgestalten mit Sex anzureichern. Rest in Peace!

-„Candyman“ Tony Todd wird zusammen mit Godsmack-Fronter Sully Erna in ARMY OF THE DAMNED zu sehen sein, wo die beiden zwei Polizisten spielen, die von einem Kamerateam bei einem Einsatz begleitet werden, der alles andere als normal ist.

-Nicholas Hoult (WARM BODIES), Charlize Theron (MONSTER) und Chloe Moretz (LET ME IN) werden in DARK PLACES mitspielen. Hier muss sich eine Frau einem brutalen Massaker der Vergangenheit stellen, bei dem ihre ganze Familie ums Leben kam.

-THE PACT wird fortgesetzt

-Amazon will per Stream eine TV-Serien-Variante von ZOMBIELAND ausstrahlen. Während mit Rhett Reese und Paul Wernick die Schreiber des Originals mitarbeiten, werden die wichtigsten Charaktere wie Tallahasssee und Columbus von neuen Darstellern gespielt. Bestätigt ist zunächst nur ein Pilotfilm, mit Eli Craig (TUCKER & DALE VS. EVIL) auf dem Regiestuhl.
In dem Film wird auch die grimmige Oma auftauchen, die ihr im Bild seht.

Zombieland

-ZOMBIELAND 2 (als Kinofilm) bleibt aber weiterhin im Gespräch

-Nun zu THE WALKING DEAD: In den USA schauten 12,4 Millionen Menschen das Serienfinale der dritten Staffel, weiter gehts im kommenden Herbst.

A C H T U N G S P O I L E R
governor
Der Governor wird auch in der vierten Staffel regelmäßig mit dabei sein und bisherige Neben-Charaktere wie Beth, Tyreese und Sasha sollen fortan öfter zu sehen sein.

Wenn man Daryl-Darsteller Norman Reedus glauben kann, wird die kommene Staffel noch düsterer und komplexer als die letzte, als Handlungsort aber wieder im Gefängnis ansetzen.

Facebook Comments