News: Stephen Kings THE STAND-DAS LETZTE GEFECHT erhält Serienadaption

the stand

 

Als das Buch THE STAND-DAS LETZTE GEFECHT von Stephen King erstmals 1978 veröffentlicht wurde, war dies eine stark gekürzte Version. Erst 1990 wurde die vollständige Geschichte auf den Markt gebracht. Mit 1227 Seiten ist THE STAND bis heute eines der wortreichsten Bücher aus Kings Feder.

Eine Serien-Verfilmung zu diesem Titel gab es schon 1994 von Regisseur Mick Garris und einem Drehbuch, geschrieben von Stephen King selbst. Eine neue Serie steht nun in den Startlöchern. Josh Boone, der zuletzt an THE NEW MUTANTS arbeitete, hat sie bereits gedreht und wird sie dieses Jahr veröffentlichen.

Erstmals gezeigt wird  THE STAND – DAS LETZTE GEFECHT von CBS während der Pressetour der Television Critics Association. Ein genaues Datum für die Veröffentlichung gibt es noch nicht, lediglich eine Aussage, die das vierte Quartal betrifft, also zwischen Oktober und Dezember liegt.

randall-flagg 1994

Randall Flagg 1994 – In der Serienadaption von Mick Garris

Die 10 Episoden starke Serie erhält ein neues Ende, welches von Stephen King und seinem Sohn Owen persönlich geschrieben wurde.

Im Cast vertreten sein werden unter anderem Alexander Skarsgård (HIDDEN), Whoopi Goldberg (SISTER ACT), James Marsden (X-MEN) und Heather Graham (TWIN PEAKS).

Beschrieben wird THE STAND-DAS LETZTE GEFECHT als apokalyptische Vision einer von der Pest dezimierten und in einen elementaren Kampf zwischen Gut und Böse verwickelten Welt. Alle Hoffnung ruht auf den Schultern der 108-jährigen Mutter Abigail und ein paar Überlebenden. Ihre Alpträume und alles unsagbar schlechte werden durch Randall Flagg, dem dunklen Mann mit einem tödlichen Lächeln, verkörpert.

 

Facebook Comments