News: TEXAS CHAINSAW MASSACRE soll zwei Fortsetzungen auf Netflix erhalten

gerüchte um texas chainsaw massacre 2 und 3

Als Anfang des Jahres TEXAS CHAINSAW MASSACRE auf Netflix erschien, entfachte er die Explosionskraft einer mittleren Atombombe. Für Tage dominierte er die sozialen Medien und die Meinungen waren an allen Enden des Spektrums zu finden.

Inzwischen hat sich der Fallout gelegt und schaut man sich an, wie Kritiker und Fans den Film in Summe bewerten, müsste das Ergebnis für die Macher ernüchternd sein:
4,8 von 10 auf imdb.
Der Tomatometer auf Rotten Tomatoes liegt bei 34%, die Publikumsbeliebtheit gar nur bei 26%
Auf Letterboxd 2 von 5 Sternen.

Das große ABER liegt wohl darin, dass sich trotzdem jeder den Film ansah und das ist natürlich was für Netflix zählt.
So ist es auch zu erklären, dass über die Gänge des Monsterpalooza, das am Pfingstwochenende in Pasadena, Kalifornien stattfand und bei dem Mark Burnham (Leatherface) anwesend war, ein Gerücht waberte.
So soll Netflix nicht nur mit einer sondern gleich mit zwei Fortsetzungen um den kettensägenschwingenden Hünen planen.

Noch mal: dies ist derzeit nicht von offizieller Seite bestätigt, aber erfahrungsgemäß findet sich viel Wahrheit auf Conventions dieser Art.

Weitere Details sind uns dementsprechend noch nicht bekannt und da die Dreharbeiten offenbar auch noch nicht begonnen haben, ist vor 2023 auch nicht mit einem neuen Film zu rechnen. Wir halten euch aber ganz sicher auf dem Laufenden.

 

Facebook Comments