News: THE RESONATOR: MISKATONIC U nimmt uns in andere Dimensionen mit

The Resonator

 

Wer ein Fan des bekannten Autors H.P. Lovecraft (THE COLOUR OUT OF SPACE) oder aber des Filmemachers Stuart Gordon (FROM BEYOND) ist, den könnte das neue Werk von William Butler (Autor von MADHOUSE) vielleicht interessieren, da es von diesen Beiden inspiriert wurde.

Es trägt den Titel THE RESONATOR: MISKATONIC U und spielt auf dem College-Campus der „Miskatonic University“.
Hier gehen sechs begabte Schüler ihren Weg durchs Leben.
Einer von ihnen, Crawford Tillinghast, hat den Resonator gebaut, eine Maschine, die es einem ermöglicht, mehrere Dimensionen zu erleben, von der jede seine eigenen Bestien beherbergt.
Eine super Sache, allerdings werden die Dinge etwas kompliziert, als Tillinghast erkennen muss, dass sein Prototyp nicht nur tödliche Kreaturen in seine Welt entlassen, sondern auch seine eigene Realität beeinflusst hat.

Zum Cast gehören hier unter anderem Amanda Wyss (BADLAND), Michael Paré (DAS PHILADELPHIA EXPERIMENT), Jeffrey Byron (HERRSCHER DER HÖLLE) und Michael Deak (SPELLCASTER).

THE RESONATOR: MISKATONIC U wird bereits nächste Woche, am 26. Februar, in den USA auf der Streaming-Plattform von Full Moon Features veröffentlicht.

Charles Band, von Full Moon Features, erklärte:

„Nachdem wir Seite an Seite mit Stuart an FROM BEYOND und vielen anderen Genreproduktionen gearbeitet haben, ist es eine große Ehre und ein Privileg, ein Projekt zum Leben erwecken zu können, das von seinem brillanten Verstand und seiner Leidenschaft für die Arbeit von H.P. Lovecraft inspiriert ist.“

Leider ist noch kein Release für Deutschland bekannt, doch bis dahin möchten wir euch, mithilfe des Trailers, einen ersten Einblick verschaffen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Facebook Comments