News: Trailer zu ROOM 203

room 203

Ein vermeintlicher Neuanfang für die zwei besten Freundinnen Kim und Izzy, die in eine kleine, gemeinsame Wohnung ziehen, entwickelt sich zu einem wahren Alptraum. Denn etwas scheint in dem Apartment mit der Nummer 203 nicht zu stimmen. Doch was ist das Geheimnis? Gemeinsam mit ihrem neuen Bekannten Ian, versucht Kim herauszufinden, was es mit der Wohnung und vor allem mit dem mittelalterlichen Buntglasfenster auf sich hat. Dabei stoßen sie auf  einen Fluch, der für Izzy’s Besessenheit verantwortlich ist.

ROOM 203 basiert auf dem gleichnamigen Horrorroman des japanischen Schriftstellers Kamon Nanami. Der Regisseur Ben Jagger adaptierte die Handlung des Romans für seinen Film. Jaggers beschreibt den Subtext des Films wie folgt: „Im emotionalen Kern dieser Geschichte, beschäftigen sich die Charaktere mit Schuldgefühlen und versuchen, Wiedergutmachung für vergangene und gegenwärtige Fehler zu finden, die das Fundament von Freundschaft, Familie und Liebe zerstören.“ Der Horror solle als Verstärkung des Konflikts dienen, den die beiden Charaktere täglich durchmachen, so der Regisseur.
In den beiden Hauptrollen sind die beiden bisher unbekannten Darstellerinnen Francesca Xuereb und Viktoria Winjarska zu sehen.

Ab dem 15. April ist ROOM 203 als VOD in den USA verfügbar. Für Deutschland steht noch kein Erscheinungsdatum fest.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Facebook Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.