News: Unheimlicher Indie-Horror MORGUE aus Paraguay

Während der Nachtschicht im Leichenhaus, tragen sich unheimlilche Ereignisse zu

Nachdem er einen schrecklichen Unfall hatte, nimmt Diego Martinez den Job als Wachmann in einer örtlichen Leichenhalle an. Während er seine nächtliche Runden durch das Gebäude dreht, tragen sich eigenartige Dinge zu, die er sich nicht erklären kann und er fängt an, daran zu zweifeln, dass die Toten wirklich tot sind.

Der Indie-Horror-Thriller MORGUE, mit übernatürlichen Elementen, stammt von dem paraguayischen Regisseur Hugo Cardozo. Laut Cardozo basiert der Film auf wahren Begebenheiten, was die Atmosphäre des Films sehr gruselig und unheimlich erscheinen lässt.
Der Streifen lief in seinem Heimatland Paraguay bereits an und wurde auf dem Sitges Film Festival gezeigt, welches unweit von Barcelona stattfindet.
Ab dem 11. Mai wird MORGUE in ausgewählten Kinos in den USA laufen. Wann und ob er es in die deutschen Kinos schafft, ist leider noch nicht bekannt. Hier kann man sich schon mal den Trailer ansehen:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Facebook Comments