News: VALERIAN – Luc Besson verfilmt Comicreihe

Bücher und Comicvorlagen sind immer wieder besonders beliebt bei Produktionsfirmen und Filmemachern, lassen sich die Geschichten doch meist gut verkaufen, da die Fangemeinde sehen möchte, wie die Figuren aus den Romanen auf der Leinwand zum Leben erweckt werden. Natürlich besteht dabei aber auch immer die Möglichkeit, viele Zuschauer zu enttäuschen. Regisseur Luc Besson zählt seit Jahren für viele zu einem der besten Filmemachern der Welt. Mit Werken wie LÉON-DER PROFI, DAS FÜNFTE ELEMENT, ANGEL-A oder NIKITA hat er ein breites Publikum überzeugen können.
Bei seinem letzten Film LUCY teilten sich die Meinungen sehr, doch es geht das Gerücht um, das Besson einen zweiten Teil des Films machen wird. Doch zunächst hat er ein anderes Projekt, das sich in der Pre-Production befindet. VALERIAN basiert auf der Sci-Fi Comicreihe VALERIAN UND VERONIQUE von Pierre Christian und Jean-Claude Mézières, die in den 60ern startete. Eine Zeichentrickserie, die auf der Geschichte basiert, wurde bereits produziert, ein Film kam allerdings, trotz mehreren Anläufen, nicht zustande.

Die Zeitreise-Agenten Valerian und Laureline werden von ihrem Anführer zu der intergalaktischen Stadt Alpha, eine stetig wachsende Metropole, die Tausende von verschiedenen Arten aus allen vier Ecken des Universums beinhaltet, geschickt.
Natürlich umfasst die Science-Fiction Saga noch Unmengen mehr vom Inhalt. Bei wem nun das Interesse geweckt wurde, kann sich bis zum geplanten Release 2017 die Comicromane vornehmen. Zum Cast von VALERIAN UND DIE STADT DER TAUSEND PLANETEN (geplanter deutsche Titel) gehören unter anderem Dane DeHaan (CHRONICLE-WOZU BIST DU FÄHIG), Cara Delevingne (PAN), Ethan Hawke (SINISTER), Clive Owen (THE KNICK) und John Goodman (ARGO).

Facebook Comments