Review: FANNY LYE DELIVER’D (2019)

Fanny Lye Deliver'd: Cover
BEWERTUNGEN:
Redaktion: 6.0

Please rate this

Noch keine User-Ratings

Darsteller: Maxine Peake, Charles Dance, Freddie Fox, Tanya Reynolds, Peter McDonald, Zak Adams
Regie: Thomas Clay
Drehbuch: Thomas Clay
Länge: 112 Minuten
Land:
Genre: ,
Veröffentlichung: Fantasy Filmfest 2020

FANNY LYE DELIVER‘D erzählt die Geschichte einer Frau im Jahr 1657 – Fanny Lye. Der Film von Regisseur Thomas Clay ist eine Mischung aus Historienfilm, Drama und Emanzipationsgeschichte, gewürzt mit ein wenig Schrecken. 112 Minuten taucht man in das England von Oliver Cromwell ein, der dieses in eine anglikanische Republik wandeln wollte.

Fanny Lye Deliver'd: Fanny und John

Inhalt von FANNY LYE DELIVER‘D

Fanny Lye lebt gemeinsam mit Ehemann John und Sohn Arthur auf einer Farm im englischen Shropshire. Nach dem Willen von John haben sie einen streng religiösen Lebensstil. Die anscheinende Idylle wird durcheinandergebracht als zwei hilfsbedürftige Fremde auftauchen und schon bald Ärger einbringen.

Resümee zu FANNY LYE DELIVER‘D

FANNY LYE DELIVER‘D ist ein Film der sich zum Erzählen viel Zeit lässt. Es dauert bis die eigentliche Handlung einsetzt und auch dann geht es meist in einem gemächlichen Tempo voran. Zum einen werden so die Charaktere gut vorgestellt, zum anderen ziehen die fast zwei Stunden sich leider. Es gibt einige lange Kameraeinstellungen, die entweder gekürzt oder auch komplett weggelassen werden könnten. Die Gans watschelt sehr niedlich durch den Matsch, aber eine Minute muss das nicht gezeigt werden. Mit einer Laufzeit von etwa 90 Minuten hätte die Handlung des Films erzählt werden können, ohne dass es gehetzt wirkt. Etwas zu lang wirken teilweise auch die Monologe der Charaktere. Minutenlang wird über die wahre Idee Gottes philosophiert, so dass die Gedanken schon einmal etwas abschweifen können.

Fanny Lye Deliver'd: Die beschauliche Farm

Wie bereits zu Beginn erwähnt ist FANNY LYE DELIVER‘D ein Film, der die Geschichte einer Emanzipation erzählt. Diese Emanzipation findet auf mehreren Ebenen statt und ist überzeugend dargestellt. Fanny macht während der knapp zwei Stunden eine erstaunliche Entwicklung durch, die in sich schlüssig ist. Hierfür muss sie mehrere ihrer Überzeugungen überwinden, wobei ihr vor allem das fremde Pärchen sehr hilft. Zum Schluss entscheidet sie allerdings ganz für sich alleine was der richtige Weg für sie ist – sie ist frei von allen Einflüssen. In der Hinsicht ist FANNY LYE DELIVER‘D eindeutig mehr Drama als Horror.

Ernst gemeint, oder nicht ernst gemeint. Das ist hier die Frage

Das Thema des Films ist ernst und so gibt es wenige Szenen, in denen es heiter zugeht. Im Gegensatz zu der grundsätzlichen Atmosphäre stehen der High Sheriff und sein buckliger Gehilfe. Die beiden wirken teilweise wie aus einem Monty Python-Film entflohen und sorgen für Slapstickähnliche Szenen. Es ist nicht ganz klar, ob dies gewollt ist und die düstere Stimmung aufheitern soll. Da die beiden eindeutig die Antagonisten in dem Film sind, lässt eine die Darstellung von ihnen etwas ratlos zurück.

Eine Stärke des Werkes von Thomas Clay sind ganz klar die Schauspieler*innen. Sie bringen die Geschichte zum Leben und sind dabei stets überzeugend. Allen voran Maxine Peak, die die verschiedenen Facetten von Fanny gut hervorbringt.
Der Soundtrack von FANNY LYE DELIVER‘D wurde von dem Regisseur selbst komponiert. Leider ist er äußerst dramatisch geraten, so dass er manchmal beinahe albern wirkt. Jede kleine Wendung wird mit kolossaler Musik untermalt. Manchmal ist weniger mehr.
Es gibt nicht viele Spezialeffekte in dem Werk, die wenigen sind aber glaubwürdig gemacht und passen zum Gesamtbild. Vielleicht hätte etwas mehr Blut dem Film gut getan.

Fanny Lye Deliver'd: Rebecca und Thomas

Fazit

FANNY LYE DELIVER‘D ist ein etwas langatmiger Film, der seine unterhaltsamen Momente hat. Keine völlige Zeitverschwendung, aber womöglich eher etwas für Leute, die sich für Historienfilme interessieren.
Der Film lief auf dem Fantasy Filmfest 2020. Bisher ist eine Veröffentlichung in Deutschland auf DVD und BluRay nicht bekannt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Facebook Comments