Review: MALASAÑA 32 – HAUS DES BÖSEN (2020)

malasana 32 haus des bösen
BEWERTUNGEN:
Redaktion: 6.0

Please rate this

Noch keine User-Ratings

Darsteller: Begoña Vargas, Iván Marcos, Bea Segura
Regie: Albert Pintó
Drehbuch: Ramón Campos, Gema R. Neira, David Orea, Salvador S. Molina
Länge: 104 min
Land: ,
Genre: ,
Veröffentlichung: 19. November 2020 (Kino)
Verleih/ Vertrieb: Studiocanal
FSK: ab 16

Die letzten 15 oder 20 Jahre verbrachten spanische Filme meist ein Schattendasein im Vergleich zu den populären Schinken aus Hollywood, konnten sich aber damit rühmen, die klügeren Drehbücher zu besitzen. Doch was nutzt Intelligenz, wenn gleichzeitig Jason Blum, Oren Peli und James Wan die Millionen horten?
Das fragte sich auch Albert Pintó, der mit seinem Zweitfilm MALASAÑA 32 deutlich über den großen Teich schielt.

Story:
Im Jahr 1976 zieht eine sechsköpfige Familie in ein Apartment in Madrid. Vater, Mutter, drei Kinder und der senile Großvater verlassen ihr Heimatdorf und wollen in der Hauptstadt neu anfangen.
Aber nicht nur die Möbel der alten Frau, die einst in der Wohnung lebte, sind zurückgeblieben. Da ist noch etwas anderes. Während auch der verwirrte Opa die seltsamen Schwingungen aufnimmt, erleben vor allem die Kinder Eigenartiges und insbesondere der kleine Rafael schwebt in großer Gefahr….

Junge Familie + altes Haus = Angst und Schrecken

Da ist sie wieder, die Familie, die eine Unterkunft mit dubioser Vergangenheit bezieht. Man ahnt schon bei Sichtung der Umzugskartons, dass dies ein Haunted House – Film ist und man wird nicht enttäuscht.
Türen, die von alleine aufgehen oder sich nicht öffnen lassen; flackernde Lampen; sich von alleine bewegende Schaukelstühle. MALASAÑA 32 hat alles, was das Gruselherz begehrt und viele laute Jumpscares.malasana 32

Auch dieses Muster ist absehbar:
Im ersten Filmdrittel handelt es sich um hohle Schocks, bei denen die Familienmitglieder sich nur Streiche spielen oder andere harmlose Situationen vermeintlich bedrohlich aufgebauscht werden.
Im zweiten Drittel sorgt die eigentliche Bedrohung für noch mehr Schocks.
Im letzten Drittel lässt der Film die Hosen runter, Menschen fliegen unaufgefordert durch den Raum und mit viel Wind, Licht und Getöse werden die Effekteregister gezogen.

Warum dieser Film gleich vier Drehbuchautoren brauchte, ist ein Rätsel. Vermutlich mussten zwei die Inhalte mehrerer Dutzend US-Skripte zusammentragen, einer eine spanische Rahmenhandlung darum legen und der vierte genügend Wein besorgen, um die Schande zu ertränken.Malasaña-32-haus des bösen rezension

MALASAÑA 32 hält sich streng an die Formel, die ihm Filme von POLTERGEIST über ANNABELLE bis ES vorgaben und hakt jeden Punkt der Checkliste ab. Für 14jährige ist das ein Segen und wenn das Werk korrekt vermarktet wird, sind Dutzende Millionen Einspielergebnis drin.
Für Kritiker und jeden, der länger als 6 Monate Horror sieht, ist diese Art Routinegrusel eher ein Graus….nur dass das Ganze letztlich funktioniert.

Ja, der Film enthält alberne Szenen wie die, in der in einer belebten Straße bei Tageslicht jemand an eine Telefonzelle klopft, was so laut gezogen wird, dass man fast aus dem Sessel fällt.
Der Film enthält aber auch funktionierende Schocks und machen wir uns nichts vor, bei Nacht und mit dem Wissen, dass eine knochige alte Hexe durch die Wohnung schleicht, braucht es nicht viel, um einen wohligen Schauer nach dem anderen zu verspüren.Malasana 32 review

Javier Botet, der Star, den kaum wer kennt

Vor allem dann nicht, wenn der derzeit größte Freak im Horrorbusiness mit dabei ist. Javier Botet war die Frau auf dem Dachboden in REC, er war der Leprakranke in ES, er war der Crooked Man in CONJURING 2 (mehr über ihn in unserem Special) und hier darf er nicht nur den harmlosen Makler spielen, sondern in einer Doppelrolle auch die böse alte Frau, die der Familie das Leben zur Hölle macht.

Eine der empathischsten Szenen des Films ist übrigens die, als die sechs das unheimliche Apartment verlassen wollen, aber feststellen, dass sie ohne Mittel und Arbeit sind und über kurz oder lang zurück müssen. Leider sind diese Passagen rar und auch wenn die Figuren nie nerven, kommen sie doch teilweise zu kurz (wie Bruder Pepe) oder sind austauschbar dargestellt.

Fazit: wer einfach nur knappe anderthalb Stunden Geisterbahn will, macht mit MALASAÑA 32 nichts falsch. Vermutlich hätte ich als Minderjähriger auch schlecht danach geträumt. Für Erwachsene hinterlässt der Streifen aber keine bleibenden Schäden.

Malasaña 32 (2020) on IMDb

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Facebook Comments