Review: THE OUTSIDER (Serie) (2020)

the outsider review
BEWERTUNGEN:
Redaktion: 6.5

Please rate this

7/10 (2)

Darsteller: Ben Mendelsohn, Bill Camp, Jeremy Bobb
Länge: 10 Folgen a ca. 50-60 min
Land:
Genre:
Veröffentlichung: 20.03.2020 (Sky)
Verleih/ Vertrieb: Sky

Auf den Steuerbescheid und auf Stephen King kann man sich verlassen.
Nicht nur, dass Stephen King seit bald 40 Jahren mit der Konstanz eines Uhrwerks schreibt, sondern auch darauf, dass King-Romane als Film oder Serien eine gewisse Neugier (ja, man darf auch Hype sagen) auslösen.

THE OUTSIDER wird da keinen Unterschied machen, denn neben Kings Zutun wurde die 10-teilige Serie vom Erfolgssender HBO produziert, die seit jeher für qualitativ hochwertige TV-Unterhaltung stehen (z.B. GAME OF THRONES, CHERNOBYL).
Zudem spielt Jason Bateman mit. Einer den man sowohl aus lustigen, wie auch ernsten Kinorollen kennt.
the outsider kritik
Story:
Batemans Rolle des Terry Maitland ist es auch, die gleich in der ersten Folge viel Platz einnimmt, denn er wird des Mordes an einem kleinen Jungen verdächtigt und verhaftet.
Die Beweislage ist erdrückend, wäre er nicht zum Tatzeitpunkt meilenweit entfernt gewesen….

Stephen King bedient sich der Latinofolklore

Stephen King schreibt heute natürlich anders als in den 70ern und 80ern, er gibt sich aber immer noch Mühe, das Böse auf eine Weise zu präsentieren, die man nicht schon hunderte Male gesehen hat und das gelingt ihm auch mit THE OUTSIDER erneut.
Zwar geht es hier um eine Variation des Gestaltenwandlers bzw. einer alten Figur aus der iberischen und lateinamerikanischen Folklore namens El Cuco, der Kinder tötet, trotzdem wurden diverse Details hinzugefügt.the outsider bateman

Dazu gehört nicht nur, wie diese Bedrohung von Person zu Person springt, sondern auch die  autistische Ermittlerin Holly oder Cop Ralph, der selbst einst ein Kind verlor und für Terrys Verhaftung verantwortlich ist.

Entfernt erinnert der Bösewicht, der seine Form ändern kann und kleine Kinder frisst, natürlich auch an ES, allzu viele Parallelen finden sich aber in der Umsetzung nicht.
Stattdessen ist hier viel Ermittlungsarbeit gefragt und wir erleben über die 10 Folgen, wie einerseits bodenständige Polizeiarbeit abläuft, andererseits versucht wird, die übernatürlichen Schritte des  Widersachers nachzuvollziehen, aber auch, wie dieser sich bereits neue Wirte aussucht.
Zuletzt ist da noch Terry Mailands Familie, die mit dem Stigma des Mörders leben muss, obwohl die Tat nicht gerichtlich bewiesen wurde.

Achtung SPOILER:
wenn Terry bereits früh die Serie verlässt, hinterlässt das den Beigeschmack, dass Bateman nur Lockvogel spielen sollte. Der prominenteste Name im Cast ist damit verschwunden und während Bateman der Serie als Regisseur einiger Folgen, sowie als Produzent erhalten blieb, hinterlässt er eine Lücke.
Der Fokus wandert damit noch mehr Ben Mendelsohn (als Ralph) und Cynthia Erivo (als Holly) und während Ralph stets resigniert dreinschaut, blickt Holly permanent, als stünde sie vor einer Weinattacke.the outsider rezension

Eine Besonderheit von THE OUTSIDER ist die Kameraarbeit, die mit geringer Tiefenschärfe arbeitet. Ob man das mag, ist freilich reine Geschmackssache und soll nicht bewertet werden, in diesem Fall ist der scharfgestellte Bildausschnitt aber teilweise extrem klein, während der Rest nicht nur unscharf, sondern sogar so verschwommen gezeigt wird, dass es auf Dauer negativ auffällt.

THE OUTSIDER beginnt stark, aber….

Was schwerer wiegt ist aber, dass die Serie stark startet, ab Folge 4 oder 5 aber beginnt dahinzudümpeln und auf der Stelle zu treten.
Das ist zwar ein Schicksal, dass THE OUTSIDER mit vielen TV-Formaten teilt, ändert aber nichts daran, dass gut und gerne 2-3 Folgen verzichtbar wären.

Zum Ende hin (auch das ist keine Überraschung), nimmt die Story wieder an Fahrt auf und wie man das von Stephen King kennt, wird nicht jeder der zahlreichen Protagonisten, die trotz anfänglich unterschiedlicher Interessen eine Koalition gegen El Cuco bilden, überleben.

Fazit:
THE OUTSIDER macht zwar kaum etwas völlig falsch, überzeugt aber auch nur selten und ist eher leidlich unterhaltsam als großes Entertainment.
Auf „das nächste große HBO-Ding“ sollte man jedenfalls nicht hoffen.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Facebook Comments