Review: AMERICAN GUINEA PIG BLOODSHOCK (2016)

Unser Medienpartner von Scared to Death – Reviews hat einen Blick auf den zweiten der „American Guinea Pig“-Series geworfen. Ob „Bloodshock“ in Sachen Blut und Gekröse noch einmal einen draufsetzen kann, ob Unearthed Films dieses Mal eher einen geschichtslastigen Ansatz wählt, oder ob sich die Reihe so langsam aber sicher selbst zerstückelt, das alles erfahrt ihr im Folgenden.

Wie immer gibt’s natürlich, für alle weniger videoaffinen Filmfans, noch ein kurzes Fazit in Schriftform:

Alles in allem ist „American Guinea Pig Bloodshock“ mal wieder ein ziemlich brutaler Film geworden, der neben sehr guten SFX auch mit einer interessanten Optik punkten kann, dessen anfänglich noch sehr dichte Atmosphäre aber mit zunehmender Spieldauer immer mehr abnimmt, bis „Bloodshock“ dann schlussendlich in einem kontroversen, aber etwas lächerlichen Finale gipfelt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Facebook Comments