Review: MÉXICO BÁRBARO (2015)

mexico barbaro review

Nur selten kommt es vor, dass ein Film den Namen seines Heimatlandes im Titel trägt. A SERBIAN FILM oder GERMAN ANGST sind Beispiele und in beiden Fällen wollte man damit auf die ein oder andere Weise einen Bezug zur Region herstellen. Das ist bei MÉXICO BÁRBARO nicht anders und der Film entführt uns in die [Weiterlesen…]

Rewiev: NICHT ANSEHEN! (Mini-Serie) (2018)

Netflix hat die Mini-Anthologie NICHT ANSEHEN! unangekündigt am 29. Oktober – also passend zu Halloween – veröffentlicht. Es handelt sich um fünf wirklich sehr kurze Kurzfilme, die sich wohl ein wenig an Reihen wie V/H/S oder THE ABCS OF DEATH orientieren sollen. Insgesamt hat NICHT ANSEHEN! bei fünf Episoden eine Laufzeit von nur 25 Minuten. [Weiterlesen…]

Review: KATZENAUGE (1985)

Es ist nicht so, als ob Stephen King ein Comeback nötig hätte, aber mit der Veröffentlichung der neuen ES-Adaption ist der Autor natürlich mal wieder in aller Munde und so erhalten diesen Monat sowohl DER WERWOLF VON TARKER MILLS, als auch KATZENAUGE ihre verdiente Blu Ray – Veröffentlichung. KATZENAUGE ist eine Sammlung von drei Kurzgeschichten, [Weiterlesen…]

Review: TERROR 5 (2016)

TERROR 5 ist eine Sammlung von (man ahnt es) fünf Kurzgeschichten, die von vorn herein zwei Besonderheiten aufweisen. Zum einen hängen sie teilweise zusammen, zum anderen stammen sie aus Argentinien. Denke ich an Horror aus Argentinien, drängt sich als erstes der Name Adrián Bogliano auf, der inzwischen auch in Nordamerika arbeitet, zuvor mit Filmen wie [Weiterlesen…]