Review: HOLLOW CREEK (2016)

Der Ausflug von Autor Blake Blackman und seiner Geliebten Angelica verläuft nicht nach Plan. Angelicas Hund verschwindet im Wald, dann erfährt sie auch noch vom Dorfarzt, dass sie schwanger ist. Blake leidet an einer Schreibblockade und dann gibt es da noch eine Geistererscheinung im Haus. Doch die Ereignisse überschlagen sich erst, als Angelica ebenfalls verschwindet [Weiterlesen…]

Review: SAINT ANGE – HAUS DER STIMMEN (2004)

Als Regisseur Pascal Laugier auf der Horrorbühne erschien, tat er das mit einem Paukenschlag: sein Film MARTYRS genießt schon jetzt Kultstatus, entsetzte Jugendschützer und zog kürzlich ein amerikanisches Remake nach sich. Was Laugier später in seiner Karriere tat, ist bekannt und auch THE TALL MAN ist ein gut erzählter Thriller; was Laugier aber vor MARTYRS [Weiterlesen…]

Review: THE STALKING DEAD – MEIN KOPFLOSER EX (2015)

Es hätte alles so schön sein kennen: Gerade erst haben sich Fern und ihr Freund Robert kennengelernt, da stirbt der junge Mann während eines Dates einen brutalen Tod und verliert seinen Kopf. Zunächst ist Fern am Boden zerstört, doch schon bald erscheint ihr Robert als Geist…und er will noch immer mit ihr zusammen sein. THE [Weiterlesen…]

Review: SOME KIND OF HATE (2015)

Da sage doch noch mal einer, der Horrorfilm würde sich nicht seiner sozialen Verantwortung stellen. Gerade erst haben wir über DARK TOUCH gesprochen, wo es um Kindesmissbrauch geht, schon sind wir bei zwei anderen ernsten Themen angelangt, nämlich einmal Mobbing und dessen Konsequenzen in Form von Selbstverletzung bis hin zum Selbstmord. Mobbingopfer ist Außenseiter Lincoln, [Weiterlesen…]

Review: DARK TOUCH (2013)

Kindesmisshandlung ist ein Thema das in Horrorfilmen erstaunlicherweise selten Erwähnung findet. Vielleicht weil das, was manche Eltern ihren Kindern antun, zu ernst, zu verstörend ist, um es in einen unterhaltsamen Streifen zu packen. Die Autorin und Regisserin Marina de Van (IN MY SKIN) traut sich dennoch an die Sache heran, was man auf die Tatsache [Weiterlesen…]

Review: THE DIABOLICAL – DAS BÖSE IST ZEITLOS (2015)

Manche Filme sind mehr als einem Genre zuzuordnen und das ist der Punkt an dem Marketingexperten regelmäßig an ihre Grenzen stoßen. Horrorfilme einem Horrorpublikum anzupreisen ist vergleichsweise einfach, wenn dann aber noch Elemente eines Dramas oder andere Einflüsse hinzukommen, ist es schwer ein Zielpublikum per Cover, Trailer und Kurzbeschreibung zu definieren. Das ist auch der [Weiterlesen…]

Review: THE FOREST (2016)

Spätestens seit vor einigen Jahren die VICE-Doku über den Aokigahara-Selbstmordwald in Japan erschien, war dieser bei Horrorfans und Freuden des Makabren in aller Munde. Nachweislich ziehen sich viele Selbstmörder in das dicht bewaldete Gebiet am Fuße des Fuji zurück, um ihrem Leben ein Ende zu setzen. Aus dieser ausnahmsweise wirklich wahren Begebenheit einen Horrorfilm zu [Weiterlesen…]

Review: THE BOY (2015)

Während die Schauspieler anderer Erfolgsserien wie etwa GAME OF THRONES inzwischen in jedem zweiten Film auftauchen, scheinen sich die Darsteller von THE WALKING DEAD primär auf das Überleben unter Zombies zu konzentrieren. Dass Lauren Cohan, die die Maggie spielt, Zeit für ein Nebenprojekt gefunden hat und dafür einen Horrorfilm gewählt hat, freut uns natürlich. Inhalt: [Weiterlesen…]

Review: PAY THE GHOST (2015)

Wieviel Hohn und Spott mussten Nicolas Cage, Veronica Ferres und Sarah Wayne Callies (bzw. ihre Rolle der Lori in THE WALKING DEAD) in den letzten Jahren in den Medien und an den Stammtischen gemeinsam einstecken? Ob immer gerechtfertigt oder nicht, es war eine Menge. Dass diese Personen eines Tages zusammen in einem Film spielen würden, [Weiterlesen…]

Review: DER KULT – DIE TOTEN KOMMEN WIEDER (2016)

Da wo THE SACRAMENT aufhörte, setzt DER KULT – DIE TOTEN KOMMEN WIEDER wieder an. Schön, so ganz richtig ist das nicht, denn die Sekte, die hier Massenselbstmord begeht, ist nicht die ´Peoples Temple´, sondern nennt sich ´Heaven’s Veil´, einige Parallelen sind aber eindeutig da, vorrangig der Giftsuizid, den in diesem Fall nur ein einziges [Weiterlesen…]

Review: PARANORMAL ACTIVITY – GHOST DIMENSION (2015)

Gar nicht so einfach bei den PARANORMAL ACTIVITY – Filmen die Übersicht zu behalten. Nicht nur gab es im ersten Teil verschiedene Enden, auch die erste „Fortsetzung“ PARANORMAL ACTIVITY 2: TOKYO NIGHT war nur ein japanisches Spinoff, bevor das offizielle Sequel erschien. Das spielte parallel zu Teil 1, während Teil 3 ein klassisches Prequel darstellte. [Weiterlesen…]

Review: WE ARE STILL HERE (2015)

Nach dem Unfalltod ihres Sohnes zieht ein Ehepaar mittleren Alters aufs Land. Die Ruhe soll bei der Trauerbewältigung helfen. Schon bald ereignet sich dort Merkwürdiges und Mutter Anne glaubt, dass ihr Sohn Kontakt mit ihnen aufnehmen will. Doch es ist das Haus, das alle 30 Jahre Opfer fordert und es hat keine guten Absichten. Da [Weiterlesen…]

Review: UNKNOWN USER (2015)

Wir haben uns in letzter Zeit wiederholt kritisch über Filme aus der Produktionsschmiede Blumhouse geäußert. Klar ist, dass Jason Blums Company vor allem Werke auf die Reise schickt, die vergleichsweise preiswert produziert werden und ein junges Publikum bedienen. UNKNOWN USER, soviel ist schon nach 2 Minuten klar, bildet dabei keine Ausnahme, allerdings ohne lächerlich zu [Weiterlesen…]

Review: BASKIN (2015)

Kommt da eine neue Horrorfilm-Welle aus unerwarteter Richtung auf uns zu? Aus der Türkei? Befragt man die Filmdatenbank imdb, spuckt diese aus, dass es insgesamt nur 73 türkische Horrorfilme gibt. Rund ein Drittel dieser Filme entstand aber in den letzten zwei Jahren. Bisher weitestgehend im Stillen, ohne international Aufmerksamkeit zu erregen. Der Trailer zu BASKIN [Weiterlesen…]

Review: JESSABELLE – DIE VORSEHUNG (2014)

Ist es ein gutes Zeichen, wenn man anhand der Musik im DVD-Menü schon zuordnen kann, wer den Film produziert hat? Na ja, sicher kein Grund zu prahlen, denn der Produzent heißt Jason Blum und der produziert derzeit gefühlt jeden zweiten Horrorfilm. Zu Blums Schaffen gehört beeindruckendes wie OCULUS und SINISTER, aber auch viel Austauschbares (OUIJA, [Weiterlesen…]

Review: JAMIE MARKS IS DEAD (2014)

Ich verrate wohl nicht zu viel, wenn ich euch erzähle, dass Jamie Marks tot ist. Seine fast nackte Leiche wird gleich zu Beginn in einem Flussbett gefunden. Jamie war ein einsamer Teenager, der von Schulkameraden gemobbt wurde. Ob die etwas mit seinem Tod zu tun haben, klärt sich so schnell aber nicht auf und ist [Weiterlesen…]

Review: DEMONIC – HAUS DES HORRORS (2015)

Nur wo James Wan drauf steht, ist auch James Wan drin? Stimmt, aber manchmal stehen eben auch ruhmreiche Namen auf Covern, ohne dass die erwähnten maßgeblich zum Gelingen des Films beitrugen. Im Falle von DEMONIC könnte man denken, dass der Horrorfilm-Mastermind Wan, der Perlen wie SAW, INSIDIOUS und CONJURING drehte, erneut auf dem Regiestuhl saß, [Weiterlesen…]

Review: DIE PRÄSENZ (2014)

Auf Schloß Hohnau soll ein Poltergeist umgehen. Für Anthropologiestudent Markus ein gefundenes Fressen für eine wissenschaftliche Aufarbeitung und gleichzeitig eine besondere Überraschung für seine Freundin Rebecca, die ihn begleitet. Da Rebecca weder das Ziel kennt, noch auf Grusel steht und auch nichts davon weiß, dass Kumpel Lukas den -vermeintlich- romantischen Ausflug unterstützt, ist die Empörung [Weiterlesen…]

Review: THE HOLE (2011)

Neues Haus, neue Stadt! Um den Schatten der Vergangenheit zu entkommen, verschlägt es Dane (Chris Massoglia), seinen kleinen Bruder Lucas (Nathan Gamble) und ihre Mutter ins beschauliche Bensenville. Nicht der erste Gruselfilm, der so oder so ähnlich beginnt. Vor allem, wenn die Kids dann auch noch eine Falltür im Keller finden unter der sich ein [Weiterlesen…]

Review: THE LAZARUS EFFECT (2015)

Vielleicht habt ihr den Namen Jason Blum noch nie gehört, aber wenn ihr nicht die letzten Jahre im Kälteschlaf im All verbracht habt, habt ihr einen Film von ihm gesehen. Blum ist momentan wohl der umtriebigste Produzent im Horrorbereich und sorgte für die Umsetzung von THE PURGE, SINISTER, PARANORMAL ACTIVITY, OCULUS, INSIDIOUS (und all deren [Weiterlesen…]