Review: JAKOB’S WIFE (2021)

jakob's wife review
BEWERTUNGEN:
Redaktion: 6.0

Please rate this

7/10 (1)

Darsteller: Barbara Crampton, Larry Fessenden, Bonnie Aarons
Regie: Travis Stevens
Drehbuch: Kathy Charles, Mark Steensland, Travis Stevens
Länge: 98 min
Land:
Genre: ,
Sonstiges: Fantasy Filmfest Nights XL (2021)

JAKOB’S WIFE ist bereits der fünfte Film, in dem Barbara Crampton (RE-ANIMATOR) und Larry Fessenden (SESSION 9) gemeinsam auftreten und wie in WE ARE STILL HERE spielen sie erneut ein  Ehepaar mit einigen Problemen.

Jakob ist Pastor einer Kleinstadt. Die Ehe mit seiner Frau Anne köchelt auf Sparflamme.
Eines Abends geht Anne aus, um einen alten Freund wiederzutreffen, doch kommt es dabei nicht nur zu einem Kuss, sondern auch zu der Entdeckung einer sargähnlichen Kiste.
Als Anne nach Hause zurückkehrt, bemerkt Jakob einen neuen Lebensgeist bei der Gattin, aber auch einige besorgniserregende Veränderungen.Jakobs-Wife crampton

Da es der Trailer bereits verrät sparen wir uns an dieser Stelle auch die Spoilerwarnung:
es geht um Vampire.
Dass jemand von einem solchen Blutsauger gebissen wird und dann unter dessen Einfluss steht oder allmählich selbst zu einem wird, ist wirklich keine neuartige Geschichte. Auch dann nicht, wenn das mit Humor passiert. Aber das Vampir-Genre schafft es seit über 100 Jahren immer wieder Nischen zu finden, in denen sich neue Ideen ausbreiten.
So hat auch JAKOB’S WIFE seine Daseinsberechtigung. Annes neues Vampirleben kann als eine überzogene Form der Midlife-Crisis und einem Ausbruch aus dem öden Alltag verstanden werden. Überhaupt ist es selten, dass ein Film Hauptfiguren im fortgeschrittenen Alter (Crampton ist 1958 geboren, Fessenden 1963) einsetzt, vor allem, wenn es sich um eine Komödie handelt.Jakobs-Wife_kritk

JAKOB’S WIFE: der Film für Vampire in der Midlife-Crisis

Das begehrte Teen-Publikum erreicht man damit vielleicht nicht, aber JAKOB’S WIFE hätte natürlich nicht mit zwei frisch verliebten Teenagern funktioniert. Dass sich die beiden Hauptdarsteller schon lange kennen, merkt man dem Film an. Sie haben die Vertrautheit eines Paares, das vielleicht keine Schmetterlinge im Bauch mehr fühlt, das aber die Worte „in guten, wie in schlechten Tagen“ ernst nimmt.
Dass die beiden eine feurige Sexszene vom Stapel lassen, war hingegen nicht absehbar.

Über dieses Beziehungsdrama sollte man aber nicht vergessen, dass JAKOB’S WIFE herrlich simple Gewaltausbrüche und Splattereinlagen beinhaltet.
Leider wirkt der Film andererseits nicht allzu hochklassig. Geld war offenbar knapp und so machen Kamera und Beleuchtung einen zweitklassigen Eindruck.Jakobs wife bonnie aarons

Manche Nebendarsteller scheinen Schauspiel auch eher als Hobby zu betreiben, neben einem Kurzauftritt von Robert Russler (BLOOD FEAST) hat man aber noch ein bekanntes Gesicht einen Auftritt. Bonnie Aarons kennt man aufgrund ihres markanten Äußeren als THE NUN. Hier mimt sie die Vampir-Meisterin, die für all die Ereignisse verantwortlich ist.
Ihr Look erinnert in diesem Fall an NOSFERATU, allerdings hatte Graf Orlok besseres Makeup.

Fazit: Wer Vampire mag und sich nicht daran stört, dass einiges an JAKOB’S WIFE billig aussieht, wird sich gut unterhalten. Allerdings steht der Film Werken wie VIDAR, THE VAMPIRE näher, als den vampirischen Meisterleistungen und dürfte recht schnell wieder in Vergessenheit geraten.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Facebook Comments