Review: JEEPERS CREEPERS: REBORN (2022)

Jeepers Creepers 4 2022
BEWERTUNGEN:
Redaktion: 4.5

Please rate this

3.4/10 (10)

Darsteller: Sydney Craven, Imran Adams, Jarreau Benjamin
Regie: Timo Vuorensola
Drehbuch: Sean-Michael Argo
Länge: 88 min
Land: , ,
Genre: ,
Veröffentlichung: 15. September 2022 (Kino)
Verleih/ Vertrieb: Splendid

Fünf Jahre nach Teil drei kommt JEEPERS CREEPERS: REBORN. Ein Film, mit dem nach dem schwachen Vorgänger kaum jemand gerechnet hatte, der aber -wie der Name es bereits andeutet- eine Art Neuanfang einläuten soll.
Ob das gelungen ist? Schauen wir mal.

Worum geht es in JEEPERS CREEPERS: REBORN?
Laine und Chase sind auf dem Weg zum HorrorHound Festival, wo sie sich zusammen mit ihren Freunden auf gruslige Weise vergnügen wollen. Doch je näher sie dem Veranstaltungsort kommen, umso heftiger wird die schwangere Laine von schrecklichen Visionen geplagt.
Währenddessen begibt sich der bekannte Creeper auf seine blutige Tour und hat es auf Laine abgesehen.Jeepers-Creepers-Reborn review

Ein nicht ganz unwichtiges Detail zuerst: der umstrittene JEEPERS CREEPERS-Schöpfer Victor Salva ist nicht mehr dabei. Nicht als Regisseur, nicht als Produzent oder anderer Funktion. An seine Stelle tritt der Finne Timo Vuorensola, der vor allem mit den schrägen IRON SKY-Schinken Aufmerksamkeit erlangte. Man sollte also denken, dass einer wie er dem angeschlagenen Franchise frische Ideen gibt.

Leider falsch. JEEPERS CREEPERS: UNBORN bietet kaum etwas, das man nicht kennt. Und damit ist nicht einmal die Creeper-Figur gemeint, die natürlich nicht dafür da ist, ihr Verhalten von Grund auf zu ändern und plötzlich sympathisch zu wirken, doch der Film startet mit einer Szene, die man fast 1:1 im Original sah. Immerhin, hier hat Legende Dee Wallace (CUJO, DAS TIER, E.T.) einen kurzen Auftritt.

Ein Film für die Vor-Halloween-Zeit

Dies ist aber als reiner Prolog zu sehen und widmet sich die Geschichte Laine und Chase. Chase ist durch und durch Horrorfan, während Laine nur ihm zuliebe zur Convention mitkommt und in Cosplay-Kostüme schlüpft.
Das Paar lässt jegliche Chemie vermissen und selbst, wenn man einen x-beliebigen Tramper für ein paar Stunden mitnimmt, baut man wohl eine größere Bindung zu diesem auf, als es dieses vermeintlich verliebte Paar tut.Jeepers-Creepers-Reborn rezension. jpg

Die restliche Story ist durchschaubarer als ein Fenster. Man hat Spaß auf der Convention, obwohl die 20 Statisten nicht den Eindruck vermitteln, dass dort viel los ist, gewinnt in einer Tombolla und darf als Gewinn mit zu einem creepy Friedhof, wo dummerweise der Creeper zugange ist.

Was JEEPERS CREEPERS: REBORN hilft ist sein Erscheinungsdatum. Wer sich auf herbstliche Halloween-Feierlichkeiten einstimmen will, liegt hier goldrichtig. Schiefe Grabsteine, eine alte Villa, ein übertrieben riesiger (und künstlicher) Vollmond und eben auch die gruslig verkleideten Mitarbeiter des Festivals sorgen für angenehme Geisterbahnstimmung.
Insbesondere Menschen, die 11 Monate im Jahr Horrorfilme meiden, sich aber im Oktober an die verstaubten Freddy- oder Jason-Filme erinnern, wird das gefallen.

Darüber hinaus wird viel Mittelmaß und viel Bekanntes geboten. Für Horror-Novizen und ausgesprochene CREEPER-Fans, ist das sicher ok, man hat aber stets den Eindruck, dass JEEPERS CREEPERS: REBORN die sichere Schiene fahren will und daher -egal ob man von Reboot oder Sequel spricht- einfach nur ein routinierter vierter Teil ohne Highlights ist.Jeepers-Creepers-Reborn kritik

JEEPERS CREEPERS: REBORN ist ein Horrorfilm für Einsteiger

Während man dem Film also über Strecken attestieren kann, dass er zwar nichts besonders gut, aber eben auch nichts furchtbar schlecht macht, enthält das Finale einen Moment, der erwähnenswert cringy ist:
ACHTUNG SPOILER
Dort heben nämlich zwei Männer eine verdammt schwere Wetterfahne unter Aufbringung ihrer Kräfte aus ihrer Halterung und schleudern sie dann erstaunlich präzise auf den Creeper, der zufällig einige Stockwerke tiefer exakt dort steht, wo er sein soll.
Diese Szene ist nicht nur mies getrickst, man fragt sich auch einfach, welche Genies genau das als würdiges Ende ausrufen, abnicken und umsetzen.
SPOILERENDE

Fazit:
Schade, dass man nicht mehr Mut aufbrachte, um hier einen konsequenten Neustart hinzulegen, denn der Film wird wohl in der Mittelmäßigkeit und damit Bedeutungslosigkeit versinken.
Aber: JEEPERS CREEPERS: REBORN ist immerhin besser als JEEPERS CREEPERS 3.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Facebook Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.