Review: THE TOURIST – DUELL IM OUTBACK (2022) (Serie)

The Tourist - Duell im Outback: Cover
BEWERTUNGEN:
Redaktion: 6.5

Please rate this

9/10 (1)

Darsteller: u.a. Jamie Dornan, Danielle Macdonald, Shalom Brune-Franklin, Ólafur Darri Ólafsson
Regie: Chris Sweeney, Daniel Nettheim
Drehbuch: Harry Williams, Jack Williams
Länge: ca 58 Minuten
Land: ,
Genre:
Veröffentlichung: 09.09.2022
Verleih/ Vertrieb: Edel Motion
FSK: ab 16

Das australische Outback eignet sich ganz hervorragend als Schauplatz von grausigen Handlungen, wie Genrefans durch WOLF CREEK, OUTBACK oder BOAR gelernt haben. Auch die BBC-Produktion THE TOURIST – DUELL IM OUTBACK setzt auf das Outback als Kulisse für die sechsteilige Serie und gerade in der ersten Folge erwartet man deswegen halb, dass gleich Mick Taylor auftaucht und den Protagonisten in seine Folterkammer schleppt – aber die Geschichte entwickelt sich natürlich ganz anders.

Handlung von THE TOURIST – DUELL IM OUTBACK

Ein irischer Mann ist mit dem Auto auf einer verlassenen Straße unterwegs, als er plötzlich von einem Lastwagen verfolgt und später auch von der Straße gerammt wird. Als er im Krankenhaus wieder aufwacht kann er sich an nichts erinnern und weiß nicht einmal wer er ist. Sein Verfolger hat ihn allerdings nicht vergessen und so versucht der Ire einerseits zu überleben und andererseits seine Identität wiederzufinden.

The Tourist - Duell im Outback: Der Ire sieht den Lastwagen im Rückspiegel

Resümee zu THE TOURIST – DUELL IM OUTBACK

Amnesie ist immer mal wieder Thema in Filmen und Serien. Bekannte Beispiele sind MEMENTO von Christopher Nolan oder die BOURNE-Reihe. THE TOURIST hat als TV-Produktion natürlich nicht ganz dieselbe Qualität, schlägt sich zu großen Teilen aber ganz passabel.
Die erste Folge ist spannend genug gestaltet, dass man sich für das Schicksal des Namenlosen interessiert und dranbleibt. Leider bleibt die Spannung im Verlauf der Serie nicht immer erhalten und so gibt es die ein oder andere Szene, die das Tempo ordentlich drosselt und die Handlung nicht weiterbringt. Natürlich muss es nicht immer von einer actiongeladenen Szene zur nächsten springen, aber es braucht auch nicht diverse Blödel-Szenen um irgendwie die knapp 60 Minuten pro Episode zu füllen.

Die Geschichte an sich ist relativ schlüssig (von ein paar Logikfehlern einmal abgesehen) und orientiert sich zum Teil recht offensichtlich an filmischen Vorbildern. Wer ein paar Filme der Coen-Brüder (z.B. NO COUNTRY FOR OLD MEN oder FARGO) wird sich an diese erinnert fühlen. Man sollte also mit diversen Wendungen rechnen, einige sind vorhersehbar, andere nicht. Insgesamt ist die Handlung relativ rund, rutscht ab und an aber auch in ziemliche Klischees ab, vor allem Richtung Staffelfinale. Ganz grob zusammengefasst ist die Serie nicht besonders originell mit der erzählten Geschichte, macht aber auch nicht zu vielfalsch.
Was einige an THE TOURIST – DUELL IM OUTBACK schwierig finden dürften ist der der Genremix. Die Serie wird als Thriller-Serie vermarket, allerdings finden sich auch Elemente von Dark Comedy und romantischer Komödie. Es ist im ersten Augenblick recht verwirrend, wenn sich in einer eigentlich ernsten Serie plötzlich absurde Szenen abspielen und man sich erst erst einmal fragt, ob das lustig sein soll. Man gewöhnt sich mit der Zeit an die Szenen mit Comedy-Anteil, aber wirklich stimmig wirken sie leider nie.

The Tourist - Duell im Outback: Billy wartet mit erhobenem Baseballschläger

Was bei THE TOURIST – DUELL IM OUTBACK allerdings sehr stimmig ist, sind ist die Besetzung und die allgemein hohe Qualität der Produktion.
Mit Jamie Dornan (am bekanntesten wohl aus FIFTY SHADES OF GREY) und Danielle Macdonald, die einigen Dank Netflix-Produktionen wie BIRD BOX oder DUMPLIN’ bekannt sein dürfte, sind zwei überzeugende Darstellende in den Hauptrollen. Auch der Rest macht seinen Job gut und es gibt keine Aussetzer.

THE TOURIST – DUELL IM OUTBACK ist eine recht kurzweilige und unterhaltsame Serie, die ein bisschen zwischen verschiedenen Genres hin- und her springt, davon aber keinen Mehrwert hat. Die Handlung ist nicht wirklich bahnbrechend, aber doch ganz in Ordnung.
Ab dem 9. September gibt es die Serie auf DVD und BluRay zu kaufen, bis zum 11. August 2023 ist sie aber auch noch in der Mediathek des ZDF abrufbar. Zumindest in den Zeiten von 22 Uhr bis 6 Uhr.
Am Ende noch ein kleiner Hinweis für diejenigen, die gerne Serien auf Englisch schauen: Der Originalton ist verfügbar, allerdings empfiehlt es sich eine Gefängnisszene in der letzten Folge auf Deutsch zu schauen, sofern man kein Russisch versteht… An der Stelle fehlen leider die Untertitel.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Facebook Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.