Special: Kleine Monster

Kleine Monster

Das Grauen hat viele Gesichter und die meisten klassischen Kreaturen muss man nicht unter dem Teppich suchen. Werwölfe, Vampire oder andere Monster sind meist von stattlicher Größe und auch deshalb schon ernst zu nehmende Gegner.

In diesem Special wird es allerdings deutlich possierlicher. Sie sind klein, oft niedlich und unscheinbar, doch unter Umständen können sie zu einer wahren Gefahr werden. Insekten, Aliens, Obst und manchmal rasten sogar alltägliche „Gebrauchsgegenstände“ aus.

Ihr werdet sehen, man ist nirgendwo sicher und einiges werdet ihr eventuell bald mit anderen Augen sehe, denn wir haben hier eine bunt gemischte Tüte an Filmen, in denen die Kleinen ihren großen Auftritt haben. Es reicht vom seichten Horror-Klassiker bis hin zur Trash-Komödie. Vorhang auf für die kleinen Monster.

 


 

GREMLINS
Gremlins

Ist er nicht niedlich? Man will ihr knuddeln und drücken und das kann man auch. Man muss bei Gizmo und seinen Kumpels nur die Packungsbeilage beachten! Füttert man die kleinen Mogwais nämlich nach Mitternacht, hat der süße Spass ein Ende und aus den kleinen Flauschkugeln mit Hundeblick werden kleine fiese Scheisser, die einem an die Gurgel wollen. Und niedlich sind die Jungs dann auch nicht mehr.

Gremlins 2

In zwei Teilen können wir unsere Freude an den kleinen Monstern haben. Mit GREMLINS und GREMLINS 2 haben sich Gizmo und seine nervige Verwandtschaft in unsere Herzen gefressen.

 

GHOULIES
Ghoulies

Das bei dem Versuch zu zaubern einiges schief gehen kann, können wir im Fall von Jonathan Graves sehen. Er erweckt nicht nur seinen Vater zum Leben sondern auch eine illustre Schar kleiner dämonischer Kreaturen, die Ghoulies. Diesen können wir in insgesamt 4 Teilen dabei zusehen, wie sie unter anderem in einem Vergnügungspark oder in einem Studentenwohnheim ihr Unwesen treiben.

 

CRITTERS
Critters

Okay, zugegeben, süß sind sie nicht wirklich aber in der Gruppe werden sie zu einem mehr oder weniger putzigen Riesenball. Trotz dieser artistischen Einlage, hat man allerdings nichts zu lachen, wenn die Critters auf die Stadt zu rollen. Sie haben Hunger und die werden fressen! Wer hätte das auch bei dieser riesen Ladeluke gedacht?

Von 1986 bis 1992 erschienen 4 Teile rund um diese gefährlichen Großmäuler. Im Jahr 2019 gab es mit CRITTERS ATTACK! ein Reboot zum Erstling und im gleichen Jahr ging sogar eine Web-Serie namens CRITTERS: A NEW BINGE an den Start.

 

ATTACK OF THE KILLER DONUTS / ANGRIFF DER KILLERTOMATEN
killer donuts
Killer Tomaten

Wenn man glaubt, man hat schon alles gesehen…

Nicht nur Ausserirdische, Dämonen oder Tiere sind hier ausser Rand und Band. Auch Essen hat manchmal einfach die Schnauze voll und will dir einen Einblick in seine Welt geben. Und getreu des Mottos: Fressen oder gefressen werden, zeigen uns in diesen beiden Werken Donuts und Tomaten, wie es so ist, wenn man ständig auf dem Speiseplan steht.

 

ZOMBIBER / ZOOMBIES

Zombies sind in aller Munde, Menschen stehen ständig von den Toten auf, um ihresgleichen heimzusuchen. Das können unsere vierbeinigen Freund nicht auf sich sitzen lassen! Sind es in ZOMBIBER nur niedliche kleine Biber, die plötzlich zu hirnlosen, untoten Fressmaschinen werden, mutiert in ZOOMBIES ein halber Wildlife-Park durch einen Virus und macht Jagd auf alles, was noch lebt.

 

DIE KILLERHAND
Die Killerhand

In diesem herrlichen Steifen lernen wir: „Traue niemandem! Nicht mal dir selbst!“
Denn in DIE KILLERHAND führt die rechte Hand des 17-jährigen Anton plötzlich ein blutrünstiges Eigenleben. So werden nicht nur Antons Eltern und Freunde Opfer seiner rechten Hand, diese meuchelt fröhlich durch die Gegend, ohne das Anton etwas dagegen tun kann.

 

KATZENAUGE (hier Teil 3 des Episoden-Horrors von Stephen King)
Katzenauge

Ein kleiner Kobold schleicht sich nachts ins Kinderzimmer und messert  nicht nur den Wellensittich des kleinen Mädchens ab, nein, er hat es auch auf sie abgesehen. Doch zum Glück gibt es die Katze, sie ist hier der Held, dem es nicht nur gelingt, der eigenen Tötung zu entfliehen, sie schafft es auch auf spektakuläre Weise, mithilfe eines Plattenspielers und der Klimaanlage, den räudigen kleinen Meuchelzwerg zu erledigen.

 

DON´T BE AFRAID OF THE DARK
don't be afraid of the dark

Ob man sich an den Titel des Films halten kann, wenn man sich diesen unfreundlichen Kumpel anschaut? Wir sind uns nicht sicher. Und wer sowieso schon immer Angst vor den kleine Wesen hatte, die hinter den Wänden wohnen und sich durch leises wispern Zugang zu unserer Welt verschaffen wollten, sollte hier besonders auf der Hut sein. Ob Sally ihren Versprechungen, dass sie nur Freunde seien, auf den Leim gehen wird?

 

SLUGS / SHIVERS
slugs shivers

Schleimig, klein und glitschig, so kommen die Killer in diesen beiden Filmen daher. Sind es in SLUGS die Schnecken, die plötzlich auf die Idee gekommen sind, Menschen zu töten, werden in SHIVERS Parasiten, die sehr an Nacktschnecken erinnern, zur Plage der Menschheit.

 

ARACHNOPHOBIA / MÖRDERSPINNEN
Spider

Und da ist sie endlich: Die verbreitetste Tier-Phobie der Welt.
Spinnen sorgen seit jeher für hysterischen Alarm und sind für viele Menschen schon der Horror, wenn sie einfach nur im gleichen Raum existieren. In diesen genannten Filmen wird’s aber richtig hart für alle Phobiker, denn die kleinen Krabbler haben sich entschieden, die Zimmerecke zu verlassen und den Menschen mal zu zeigen, was es so heisst, tagtäglich gejagt und getötet zu werden. Itsy Bitsy strikes back!

Im Jahr 2018 wurde bekannt, dass ein Remake von ARACHNOPHOBIA in Planung ist, bei dem James Wan als Produzent agieren soll.

 

DAS KONDOM DES GRAUENS
kondom des grauens

Safer Sex ist das Motto dieser herrlichen Horror-Komödie. Denn könnte Sex safer sein, als ohne das beste Stück?  Der kleine Latex-Lurch ist hungrig und es ist ihm egal, was ihm vor die Beisser kommt, er langt zu und es macht einen heiden Spaß, ihm dabei zuzusehen. Also, verscherzt es euch niemals mit der Lümmeltüte, man weiss nie, wann sie vielleicht mal die Nase voll hat.

 

PIRANHA / PIRANHA 3D
Piranha

Von Natur aus gefräßig und nicht zu Späßen aufgelegt sind diese kleinen Fischis. Und da er nicht nur mit Urängsten spielt, denn wer hat kein komisches Gefühl dabei, in natürlichen Gewässern schwimmen zu gehen, sondern auch an den Kassen den nötigen Erfolg brachte, haben wir mittlerweile 5 Filmchen, die sich mit den blutrünstigen Fischchen befassen.

PIRANHAS 1978, PIRANHA 2 – FLIEGENDE KILLER 1981, DIE RÜCKKEHR DER PIRANHAS 1995, PIRANHA 3D 2010 und PIRANHA 2 2012

 

WILLARD
Willard

Und so kommen wir zum nächsten Tier, das ganz weit oben auf der Phobien-Liste steht. Die Ratte!
Eigentlich sind sie so niedlich mit ihren kleinen Knopfaugen und dem putzigen Schnäuzchen. Doch vermutlich durch jahrzehntelang erzählten Horrorgeschichten der Großeltern, haben viele eine Abneigung und sogar Angst vor den kleinen Nagern. In diesem Fall allerdings zu Recht. Denn Willard hat die kleinen Tierchen dressiert und so zu perfekten Killermaschinen trainiert.

Das Original von WILLARD erschien im Jahre 1971 und wurde im Jahr 2003 mit einer Neuverfilmung geehrt.

 


NIGHT OF THE HELL HAMSTERS

At last, but not the least…  haben wir noch eine kleine Indy Perle, die wir euch nicht vorenthalten wollen. Dieser Kurzfilm wird die Herzes eines jeden Tier-Trash-Fans höher schlagen lassen. Augen auf, bei der Haustierwahl!
Have fun.

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

 

 

 

 

Facebook Comments