Special: Wir basteln einen Disaster Movie

Disaster B-Movies waren schon immer ein beliebtes Mittel, um viel Geld für wirklich unsinnige Filme auszugeben. Aber unsinnig ist ja nicht immer schlecht. Und  Zugegeben: Wir haben uns ein bisschen in das Basteln von Titeln fü Disaster B-Movies verliebt. Da blieb es nicht aus, dass wir von Thrill & Kill unsere kreative Energie gebündelt haben, um euch unsere Vorschläge für die nächsten unsinnigen Disaster Horrorfilme zu präsentieren.

Wie wäre es zum Beispiel mit BEARCANO? In der Hauptrolle eine Gruppe von Bären, die von einem skrupellosen Chemiekonzern aus ihren Vulkanen getrieben werden und sich jetzt an der Menscheit rächen wollen. Unsere einzige Rettung? Killerbienen die ihren Honig verteidigen wollen. Godzilla kann einpacken, die Bären kommen! Warum die Bären in Vulkanen leben, wird im Film auf absolut unlogische Weise erklärt.Cano

Potential sehen wir auch in SCORPIONFLOOD! Ein friedliches Fischerdorf wird von mordlustigen Scorpionen heimgesucht. Nachts lassen sie sich an den Strand spülen. Warum sie das machen? Naja, sagen wir mal radioaktiver Abfall. Nur eine Gruppe junger Surfer kann noch verhindern, dass die Scorpione das Land erobern. Leider trennt sich die Gruppe immer wieder, bis nur noch ein hübscher junger Mann und eine verängstigte Brünette überleben. Aber die wird das Ding am Ende schon schaukeln!1185573_443884962392696_1530915054_n

Wir haben uns aber a557682_443906959057163_1566875544_nuch die Frage gestellt, welche Tiere bei diesen Filmen zu oft übergangen wurde. Scorpione, Haie und Bären sind ja nicht wirklich innovativ. Da viel unsere Wahl auf eine Delikatesse im Chinarestaurant: Tintenfische! Unser Vorschlag:  SQUIDPOCALYPSEsquif

Die Tintenfische haben es satt im Meer zu leben. Sie bauen ein Raumschiff und planen einen Anschlag auf die Menschheit. Warum sie dafür ins All flüchten? Weil sie dort in Ruhe an einem riesigen Meteoriten basteln können, den sie auf die Erde loslassen. Bruce Willis ist ja im ersten – tintenfischfreien – Film gestorben. Aber Ben Affleck hat das Unglück überlebt. Da er aber demnächst den schwarzen Umhang überstreift, wird er als Batman jagt auf die Killersquids machen.

Und wenn BEARCANO die Kassen gefüllt hat und uns nichts besseres einfällt, gehen wir direkt in die Produktion eines N1278414_4825428648287_1191344551_nachfolgers. Vorhang auf für BEARCANO-NADO! Die Story? Mal ehrlich, es sind Bären in Vulkanen in einem Tornado! Eine Story finden wir hier ganz und gar überflüssig. Und nein, Batman bekommt hier keine Rolle, wegen ihm wird vermutlich SQUIDPOCALYPSE ein Flop.

So, genug herumgealbert –  wir haben uns seriösen Dingen zuzuwenden. Wie zum Beispiel PARANORMAL ACTIVITY 38…Oder der geplanten Fortsetzung von SHARKNADO..

 

Facebook Comments