Undergrounders: ANTITHESE von Thomas Binder und Jonas Sommer

In ANTITHESE, der voraussichtlich in der zweiten Jahreshälfte erscheinen wird, zieht esAutor Stephen und seine Frau Mia in die österreichischen Alpen, wo Stephen ein Buch zum Thema Okkultismus schreiben will. Bei seinen Recherchen beschwört er unfreiwillig einen Dämon, der Besitz von seiner Frau ergreift und als nächstes in die Freiheit entlassen werden will.
Mit seiner Schreibmaschine bewaffnet steht Stephen nun vor einer schweren Entscheidung: Dem Dämon seinen Willen gewähren und dafür möglicherweise seine Frau zu retten, oder zu versuchen den Dämon zu überlisten und weitreichende Konsequenzen zu verhindern.

Normalerweise gehen die beiden Hauptverantwortlichen dieses Kurzfilms anderen Tätigkeiten nach, für ANTITHESE haben sich Thomas Binder und Jonas Sommer aber zusammen den Regiestuhl geteilt.
Binder steht für gewöhnlich hinter dem östereichischen Label Black Lava Entertainment. Sommer steht zwar regelmäßig vor der Kamera, tut dies aber im Rahmen seines youtube-Kanals Scared To Death – Reviews, die seit einiger Zeit auch hier bei uns auftauchen.

Einen ersten Eindruck, was ANTITHESE und die beiden Debütanten zu bieten haben, liefert schon mal der frisch veröffentlichte Teaser.

 

Facebook Comments