Unterbewertete Horrorfilme und Thriller – Teil 8

unterbewertete horrorfilme und thriller 2021

Es ist inzwischen eine Tradition, dass wir einmal im Jahr nach hinten blicken und schauen, was so liegenblieb.

Welchen Horrorfilmen, Thrillern und alles was sonst so zu uns passt, blieb verdiente Aufmerksamkeit verwährt? Welche Streifen fliegen unter dem Radar?
Auch 2021 gelang es uns erstaunlich leicht 10 unterbewertete Horrorfilme und Thriller zu finden, die vielleicht nicht zu den ganz ganz großen zu zählen sind, aber doch weit weniger Beachtung erhielten, als ihnen gebührt.

Wie immer wurde die Mischung bunt und reicht von Fernost-Splatter über spanischen Thrill hin zu deutschem Mindfuck.

Viel Spaß!

Die Links zu den Listen der Vorjahre findet ihr übrigens ganz unten.


SHREW’S NEST

Worum geht es?
Um zwei Schwestern. Die Ältere kann die gemeinsame Wohnung nie verlassen und muss nun auch noch fürchten, dass die Jüngere bald auszieht.
Durch Zufall fällt ihr ein Nachbar mit gebrochenem Bein in die Hände, den sie nun „pflegen“ will.

Warum wird dieser Film übersehen?
SHREW’S NEST bietet wenig Aufregung und spielt zum Großteil im Apartment der beiden Schwestern. Außerdem kommt er aus Spanien, was gerade für ältere Filme bedeutet, dass sie hierzulande nicht ausreichend vermarktet wurden.

Warum ist er sehenswert?
Weil diese MISERY-Variante ein starkes Kammerspiel mit etlichen Psychokniffen und Wendungen ist.

shrew's nest review


DREAM HOME

Worum geht es?
Um eine junge Frau, die sich einmal quer durch ein Apartmenthaus mordet.

Warum wird dieser Film übersehen?
Gute Frage, denn man kann DREAM HOME nicht unterstellen, dass es ihm an plakativer Gewalt fehle. Womöglich, weil der Film in Deutschland nicht ungeschnitten ist, weil es sich um einen Asiaten handelt oder auch einfach weil der durchaus vorhandene Anspruch des Films oft in Blut und Gedärm untergeht.

Warum ist er sehenswert?
Eben weil er zeigt, dass Splatter und sozialkritischer Hintergrund einander nicht zwingend ausschließen….und die Kills machen auch einfach Spaß.

dream home review


FIDO

Worum geht es?
Um die Zeit nach der Zombie-Apokalypse, in der sich Menschen die Untoten als Haustier halten. Einer davon ist Fido.

Warum wird dieser Film übersehen?
Weil dies nicht der übliche „Hilfe, die Zombies kommen“- Streifen ist, sondern die Welt bereits wieder zur Ruhe gekommen ist. Dementsprechend entsteht, anders als in den klassischen Filmen von DAWN OF THE DEAD bis 28 DAYS LATER kein Gefühl der Bedrohung und FIDO ist eine Komödie.

Warum ist er sehenswert?
Zum einen, weil er wie manch anderer Film beweist, dass man das Zombie-Thema prächtig in alle Richtungen variieren kann, zum anderen, weil er viel gesellschaftliche Untertöne mit einbringt.
Und ja, Menschen werden auch gegessen….

fido review


68 KILL

Worum geht es?
Um 68.000$, die bei einem Kunden der Prostituierten Liza liegen. Gemeinsam mit Freund Chip will die dralle Schönheit die Kohle klauen. Der Coup eskaliert und in dieser blutigen Nacht lernt Chip Liza (und manch andere Frau) erst so richtig kennen.

Warum wird dieser Film übersehen?
Kleines Budget, wenige große Namen und zugegebenermaßen ein paar Timingprobleme.

Warum ist er sehenswert?
Weil der aufmerksame Filmfan doch ein paar Namen kennen dürfte, Talent aber ohnehin Berühmtheit schlägt. Außerdem verbindet der Film oberflächliche Gewalt mit ein paar hübschen Details im immerwährenden Geschlechterkampf und ist damit klüger, als er zunächst wirkt.

68 kill review


BAD SAMARITAN

Worum geht es?
Um zwei kriminelle Parkwächter, die die Autos ihrer Kunden stehlen, um bei denen einzubrechen, während sie in einem schönen Restaurant sitzen. Doch bei einem dieser Diebeszüge finden sie eine junge Frau, die im Haus gefangengehalten wird.

Warum wird dieser Film übersehen?
Weil der Film nicht auf dicke Hose macht.
Das Cover ist dezent und um uns mal selbst zu zitieren: „Keine lauten Jumpscares, keine Folterorgien, keine Blutlachen.“

Warum ist er sehenswert?
Nicht nur, weil man hier mit den Gaunern fiebert, sondern schnell in den Bann gezogen wird, wissen zu wollen, wie es weitergeht.
bad samaritan review


HAUNTER

Worum geht es?
Um Teenager Lisa, die einen Tag immer wieder erlebt und schnell feststellen muss, dass sie ein Geist ist. Doch was kann sie tun, um dieser quälenden Endlosschleife zu entkommen.

Warum wird dieser Film übersehen?
Vielleicht, weil er kein üblicher Geisterfilm ist, sondern man etwas Geduld mitbringen muss oder die dunkle Variante von …UND TÄGLICH GRÜSST DAS MURMELTIER wenig amüsant rüberkommt

Warum ist er sehenswert?
Weil er glücklicherweise nicht Schema F folgt. Dass Abigail Breslin (ZOMBIELAND, MAGGIE) und Stephen McHattie (PONTYPOOL) mitspielen und Vincenzo Natali (CUBE, SPLICE) Regie führte, schaden ebenfalls nicht.
Haunter review


SCHNEEFLÖCKCHEN

Worum geht es?
Berlin, nahe Zukunft: zwei gewaltbereite Typen finden ein Drehbuch, in dem sie sich selbst wiederentdecken. Jedes Wort und alles was sie tun, steht dort beschrieben. Andererseits lässt sich auf den folgenden Seiten ein Blick auf kommende Ereignisse werfen.

Warum wird dieser Film übersehen?
Es ist ein deutscher Independent-Film. Da kann man die Zweifler und Nörgler schon hören.
Außerdem ist er komplex. Da kann man die Doofen und Dummen schon hören.

Warum ist er sehenswert?
Weil Independent-Film nicht das gleiche ist wie Amateur-Film. Man macht auch nicht auf große weite Welt, sondern traut sich deutsch zu sein (inkl. Dönerbude) und schafft es eine kluge, aber dennoch stets unterhaltsame Story mit abgedrehten Figuren zu erschaffen.

schneefloeckchen review


JAMIE MARKS IS DEAD

Worum geht es?
Darum, dass Jamie Marks tot ist.
Und um zwei seiner Mitschüler, die den Geist des gemobbten Teenagers, der fast nackt in einem Flussbett gefunden wird, sehen können.

Warum wird dieser Film übersehen?
Weil es kein Horrorfilm im engeren Sinne ist, sondern ein kalt-trister Mysteryfilm.

Warum ist er sehenswert?
Weil er seine Sache gut macht, eigenständig ist und Stimmung aufbaut.

jamie marks is dead review


KILL LIST

Worum geht es?
Um zwei Auftragsmörder, die nach einem missglückten letzten Job und Geldnot eine lukrative Aufgabe finden, die drei weitere Morde erfordert.
Doch in den beiden wächst schnell der Verdacht, dass auch der neue Auftrag auf eine Weise gestaltet, die nicht normal ist.

Warum wird dieser Film übersehen?
KILL LIST ist nicht völlig unbekannt, auch den Namen Ben Wheatley (Regie) kennt man, aber Wheatleys roher Stil ist nicht jedermanns Sache, die Story läuft langsam an und ist nicht selbsterklärend.

Warum ist er sehenswert?

Ob man das nun positiv oder negativ auslegen will: KILL LIST hat ein paar Parallelen zum kontroversen A SERBIAN FILM, setzt aber nicht auf sexuelle Gewalt, sondern ganz gewöhnliche englische Brutalität.

Kill list review


MINDSCAPE

Worum geht es?
Um einen Mann, der die Vergangenheit von Menschen erforscht, indem sie sich direkt in deren Erinnerungen einklinkt. Sein aktueller Fall führt ihn zu einer 16jährigen, die in den Hungerstreik getreten ist und in deren Erinnerungen es Unerwartetes zu entdecken gibt.

Warum wird dieser Film übersehen?
MINDSCAPE ist ein psychologischer Thriller, kein purer Horror. Die Besetzung (u.a. Taissa Farmiga aus AMERICAN HORROR STORY) ist bekannt, aber die Produktion stammt aus Spanien. Es wird eine Geschichte erzählt, statt nur Schocks platziert.

Warum ist er sehenswert?
Weil sich herumgesprochen haben müsste, dass man in Spanien Geschichten erzählen kann. Das sollte man nicht pauschalisieren, hier trifft es aber zu.mindscape review


MONSTERS

Worum geht es?
Um eine Millionärstochter, die in Mexiko festhängt und von einem Fotografen zurück in die USA geholt werden soll. Doch das Ganze ereignet sich Jahre nach einer Alien-Invasion und das ungleiche Paar muss durch eine Infizierte Zone.

Warum wird dieser Film übersehen?
MONSTERS (nicht zu verwechseln mit MONSTER), ist ein Monsterfilm, fast ohne Monster.
Wer den Film nur wegen des Titels kauft, wird schnell verstehen, dass das selten klug ist.

Warum ist er sehenswert?
Es geht um die Figuren, es geht um Stimmung und Atmosphäre, es geht um politische Untertöne.

monsters review

In den folgenden Links findet ihr weitere Empfehlungen:

Unterbewertete Horrorfilme und Thriller – Teil 1
Unterbewertete Horrorfilme und Thriller – Teil 2
Unterbewertete Horrorfilme und Thriller – Teil 3
Unterbewertete Horrorfilme und Thriller – Teil 4
Unterbewertete Horrorfilme und Thriller – Teil 5
Unterbewertete Horrorfilme und Thriller – Teil 6
Unterbewertete Horrorfilme und Thriller – Teil 7

 

Facebook Comments