Video: Stumpfen Horrorfilme eigentlich ab?

Thrillandkill (Horrorfilme und Thriller): scared to death reviews

Die Freude an Horrorfilmen ist für Außenstehende oftmals nicht ganz nachvollziehbar.
Wo Köpfe abgetrennt, Eingeweide ans Tageslicht gefördert und literweise Blut abgezapft werden, da kann der durchschnittliche Cineast sich oftmals nur angewidert abwenden. Der Horrorfilm-Fan hingegen ist ganz in seinem Element und erfreut sich am blutigen Treiben. Doch ist das normal? Sollte man nicht eigentlich schockiert sein, wenn ein – zum Glück nur fiktives – Leben ausgelöscht wird? Oder stumpfen Horrorfilme mit der Zeit ab? Diesen Fragen hat sich unser Medienpartner Scared To Death – Reviews in seinem neuesten Vlog gestellt…

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


 

Facebook Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert