THE WALKING DEAD geht weiter… wer lebt, wer stirbt??

Auch wenn wir uns zuletzt hin und wieder kritisch geäußert haben, werden wir heute Abend vorm Fernseher sitzen und miterleben, wie es bei THE WALKING DEAD weitergeht und wie immer ist die große Frage wer wird leben, wer wird sterben?
Wir erinnern uns: eine der letzten Szenen vor der Winterpause führte Rick und einige andere mitten durch eine große Beißerhorde und es sah nicht so aus, als sollten alle mit dem Leben davonkommen.
Aber selbst wenn, die Chance, dass alle der bekannten Survivor das Ende von Staffel 6 erleben, ist gering (und wäre langweilig).

Während wir nicht mehr wissen als ihr, haben wir uns einige der wichtigsten Figuren angesehen und überlegt, warum man sie aus der Erfolgsserie rausschreiben könnte und wie groß die Chance auf ihr Überleben ist.

Rickthe-walking-dead rick grimes

Was spricht dafür/dagegen: Rick ist DAS Gesicht von THE WALKING DEAD, die Hauptfigur und mit seinem Tod wäre nichts mehr wie früher. Während man als TV-Zuschauer argumentieren kann, dass eine Welt ohne Rick auch eine Welt ohne sinnloses Palaver und dumme Entscheidungen und damit sicherer wäre, vertrauen die anderen Überlebenden auf den Sheriff mit dem dicken Revolver.
Chancen aufs Überleben: sehr hoch


Carol

Was spricht dafür/dagegen: Wenn Carol stirbt, muss die Gemeinschaft  ohne Kekse auskommen. Scherz beiseite, Carol ist eine der Figuren, die über die Zeit eine spannende Entwicklung vollzogen hat und und von der geschlagenen Hausfrau zum echten Bad Ass wurde. Es wäre schade, sie jetzt gehen zu sehen. Schauspielerin Melissa McBride ist außerdem eine der besten Darstellerinnen in THE WALKING DEAD.
Wie aber kürzlich bekannt wurde, war Carols Tod schon einmal in der dritten Staffel geplant, bevor man ihn wieder absagte.
Chancen aufs Überleben: höchst unwahrscheinlich, ihr Ausscheiden würde der Serie schaden


Eugene

Was spricht dafür/dagegen: Solange er Zuschauern und Mitstreitern vorgaukeln konnte, dass er in Washington die Welt retten könne, war er unverzichtbar. Inzwischen wissen wir vor und hinter dem Bildschirm, dass sich Eugene nicht mal ein Brot schmieren kann, ohne sich dabei in den Finger zu schneiden. Immerhin scheint er intelligent zu sein. Seine Klugheit sollte er aber besser schnell nutzen, denn momentan ist er nicht mehr als das dicke Kind, das im Sportunterricht als letzter gewählt wird.
Chancen aufs Überleben: Wer würde ihn vermissen?


 Glenn

Was spricht dafür/dagegen: Zumindest für uns Zuschauer war Glenn einige Folgen lang tot, bevor die Macher ihn wie ein Kaninchen wieder aus dem Hut zogen. Man kann also behaupten, dass Glenn-Fans fürs Erste genug litten. Außerdem wäre es wenig originell, ihn erneut umzubringen. Aber wäre es nicht extrem fies, genau das in dieser Situation zu tun?
Chancen aufs Überleben: Sehr hoch, ein halber Tod muss pro Staffel reichenglenn maggie the walking dead

 


Maggie

Was spricht dafür/dagegen: Glenns bessere Hälfte zu ermorden, womöglich sogar noch bevor sie ihr Wiedersehen feiern können, wäre wohl nicht minder gemein, aber das Leben in der Zombieapokalypse ist kein Wunschkonzert.
Davon abgesehen wirkt Maggies Charakter auf mich immer so, als hätte man ihre Geschichte noch nicht zu Ende erzählt. Natürlich kann das aber auch bedeuten, dass die Drehbuchautoren nichts mit ihr anzufangen wissen und sie bereits auf der Abschussliste steht. 
Chancen aufs Überleben:
Mittel


Michonne

Was spricht dafür/dagegen: Michonne begleitet seit Ewigkeiten die Rolle der geheimnisvollen Amazone. Da inzwischen sogar Hausfrau Carol in der Lage ist Terminus aufzumischen, könnte man meinen, dass sie überflüssig wird. Anderseits ist sie mit Dreadlocks und Schwert auch eines der optischen Aushängeschilder der Serie.
Chancen aufs Überleben: Die Frau weiß sich zu wehren…wenn sie sterben sollte, dann durch andere Menschen und nicht durch Walker


Daryldaryl

Was spricht dafür/dagegen: Wenn Rick der Anführer ist, dann nur weil Daryl Dixon keine Lust auf den Job hat. Zuschauer sehen das ähnlich: Rick mag formell die Hauptfigur der Serie sein, aber die Menschen schalten wegen Daryl ein. Männer und Frauen lieben ihn für seine verwegene Männlichkeit. Er ist der Rebel von THE WALKING DEAD, der Typ der sich seit 6 Staffeln nicht gewaschen hat und Motorrad fährt, obwohl es wohl sicherere Fortbewgungsmittel gibt. Dass Shirts mit dem Aufdruck „If Daryl dies we riot“ existieren, sagt alles. Man mag sich den Aufschrei der Millionen TWD-Fans nicht ausmalen, denDaryls Tod nach sich ziehen würde.
Chancen aufs Überleben: Wenn den Drehbuchautoren das eigene Leben lieb ist, wird Daryl Dixon überleben


Abrahamabraham the walking dead

Was spricht dafür/dagegen:  Abraham hat die No-Bullshit-Mentalität, von der man im Rahmen des Weltuntergangs wohl im Ernstfall nicht genug kriegen kann. Die Macher von THE WALKING DEAD mögen das anders sehen, aber nachdem uns Abraham in der ersten Hälfte der Staffel etwas näher gebracht wurde, wäre es sicher interessant mehr über ihn zu erfahren.
Chancen aufs Überleben: Abraham ist dafür prädestiniert, mit nichts als einem Messer bewaffnet in eine Horde Beisser zu springen, um damit die Gruppe zu retten…aber jetzt noch nicht


Sashasasha twd

Was spricht dafür/dagegen: Es ist traurige Realität, dass man es als Schwarzer in den USA nicht immer einfach hat. In Horrorfilmen ist dieses Phänomen sowieso schon lange bekannt. Andererseits ist Sasha (wie auch Michonne) schon eine ganze Weile dabei, daher besteht kein Grund zur Panik. Vergleicht man Sasha aber mit Michonne, fehlt es Sasha vielleicht mehr an Identität, was sie verzichtbarer macht.
Chancen aufs Überleben: Seid nicht verwundert, wenn sie stirbt.


Carl

Was spricht dafür/dagegen: Man muss sagen, dass sich Carl vom Rotzbengel zum wertvollen Mitglied der Gemeinschaft gemausert hat und da er als Heranwachsender immer wieder Veränderungen unterworfen ist, was für die Autoren attraktiv sein dürfte, hat er gute Karten auch Staffel 6 zu überstehen
Chancen aufs Überleben: Ich würde auf ihn wetten


Tara / Rosita

Was spricht dafür/dagegen:  Auch wenn die beiden aus unterschiedlichen Richtungen zur Gruppe stießen, fällt es schwer sie auseinanderzuhalten. Nicht nur optisch weisen sie eine gewisse Ähnlichkeit auf, auch ihre Bedeutung innerhalb der Gemeinschaft ist ähnlich und ihre Bedeutung selbst für uns Zuschauer nicht groß genug, als dass man nicht auf eine verzichten könnte.
Chancen aufs Überleben: Eine von beiden ist fällig


 


 


 

Facebook Comments