News: AMITYVILLE – Der Horror geht weiter

In den letzten Jahren gab es immer wieder News zu einem weiteren Film rund um das Amityville-Haus. 1979 erschien unter der Regie von Stuart Rosenberg der erste Film um die Geschichte, die angeblich auf wahren Begebenheiten beruht. Es folgten Acht weitere Filme, im Letzten übernahm Ryan Reynolds die Hauptrolle und ein Mockbuster. Die Produzenten hatten zunächst geplant, einen Found Footage Film zu veröffentlichen, nun wurde diese Idee anscheinend wieder verworfen. Der Regisseur des neuesten Teils soll angeblich Franck Khalfoun sein, der uns zuletzt mit seiner Version von MANIAC begeistern konnte. Wie schnell Namen in Hollywood ausgetauscht werden können, wissen wir, aber mit Khalfoun könnte das ganze richtig interessant werden. Im Film soll es um eine alleinerziehende Mutter gehen, die mit ihren drei Kindern in das besagte Haus einzieht, doch leider weiß sie nichts von dessen Vorgeschichte.

Zum Cast gibt es auch schon einige Infos, so sind zum Beispiel Cameron Monaghan (SHAMELESS), Jennifer Jason Leigh (WEEDS) und Bella Thorne (SHAKE IT UP) mit an Bord. Der Film soll 2015 starten.

Facebook Comments