News: Eine Horror-Simulation wird blutige Realität – Trailer zu HAUNT

Haunt - 2019 - Szenenbild

Halloween und Horror/Geister-Häuser. Für Jugendliche in einem Horrorfilm eine denkbar ungünstige Kombination. Aber natürlich glauben sie es besser zu wissen und wollen sich in dieser Nacht ihren dunkelsten Ängsten stellen.

Handlung: An Halloween treffen sich ein paar Freunde um einige Stunden in einem „extremen“ Spukhaus zu verbringen. Hierbei handelt es sich um eine Horror-Simulation, die mit Zombies, Vampiren, Clowns, Geister, Teufeln und Hexen wirbt. Es heißt, dieses Haus würde sich von den dunkelsten Ängsten seiner Besucher ernähren. Die Nacht wird blutig und brutal, als die Freunde zu der schrecklichen Erkenntnis kommen, dass einige Alpträume und Monster real sind. 

Geschrieben und inszeniert wurde HAUNT von Scott Beck und Bryan Woods, dem Duo, das A QUIET PLACE mitgeschrieben hat. Co-Produzent des Films ist Eli Roth (HOSTEL, GREEN INFERNO, DEATH WISH). 

Zum Cast gehören u.a. Katie Stevens (POLAROID), Will Brittain (KONG: SKULL ISLAND und Sam Hunt (CHICAGO PD, SUBMERGED).

HAUNT wird seine Weltpremiere beim Popcorn Frights Film Festival 2019 feiern. Am 13. September (übrigens ein Freitag) wird der Film in die US-Kinos kommen, sowie als VoD und Digital verfügbar sein. Am 31. Oktober soll das Horror-Haus auch in Deutschland seine Türen öffnen. 

Facebook Comments