News: Podcast THE HORROR OF DOLORES ROACH erhält Pilotfolge bei Amazon

the horror of dolores roach

Basierend auf dem Gimlet-Podcast THE HORROR OF DOLORES ROACH bestellt Amazon Studios einen Pilotfilm zur potenziellen Serien-Adaption.

In der Story geht es um Dolores Roach, die nach sechzehn Jahren aus dem Gefängnis entlassen wird und mit 200 Dollar und den Kleidern, die sie an sich trägt, in ein stark gentrifiziertes Washington Heights zurückkehrt. Da ihr Freund verschwunden ist, ihre Familie sich ebenfalls längst aus dem Staub gemacht hat und ihre Wohnung jetzt von Fremden bewohnt ist, findet Dolores in der heruntergekommenen Ladenfront Empanada Loca Erholung. Dem einzigen Überbleibsel ihres früheren Lebens.

In der Hauptrolle der Dolores werden wir Justina Machado (THE PURGE: ANARCHY) sehen.

Beschrieben wird die Story als eine groteske‚ SWEENEY TODD-inspirierte Geschichte über das Fressen oder gefressen werden. Eine makabre urbane Legende über Liebe, Verrat, Verderb, Gentrifizierung, Kannibalismus und das Überleben des Stärkeren.

Geschrieben wurde die Pilotfolge zu THE HORROR OF DOLORES ROACH vom Podcast-Schöpfer Aaron Mark. Zusammen mit HOME BEFORE DARK-Mitschöpfer Dara Resnik und Rubin-Vega wird Mark als ausführender Produzent tätig sein. Jason Blum, Chris McCumber und Jeremy Gold von Blumhouse Television sowie Chris Giliberti und Justin McGoldrick von Spotify werden ebenfalls als Executive Producer tätig sein.

Facebook Comments