News: SAVE YOURSELF – Frauenpower aus Kanada

Save yourself Jessica Cameron

Frauen sind im Horrorgenre hinter der Kamera immer noch selten vertreten und vor der Kamera meist in der Opferfunktion zu finden. Wie die Macher von SAVE YOURSELF betonen, soll der kanadische Film starke Frauenfiguren zeigen, dabei aber trotzdem selbstbewußt mit den üblichen Klischees jonglieren.

In SAVE YOURSELF reisen fünf Filmemacherinnen nach LA, um die Premiere ihres neuesten Streifens zu feiern. Als aber eine von ihnen bei einem Stopp verschwindet, müssen sich die anderen gegen einen irren Wissenschaftler wehren.

Klingt erst mal nicht allzu originell, aber der Ton macht bekanntlich die Musik.
Der Indiefilm mit Jessica Cameron (TRUTH OR DARE), Tristan Risk (ABCS OF DEATH 2), Tianna Nori (CLEAN BREAK), Sydney
Kondruss (THE DROWNSMAN), Bobbie Phillips (CARNIVAL OF SOULS) wird wohl zunächst auf einigen Festivals gezeigt und wohl nicht vor 2016 in Deutschland eintreffen.

Ach ja, Regie führte dann übrigens doch ein Mann, nämlich Ryan M. Andrews (A NEW DESIGN, SICK)

Facebook Comments