News: SEPTIC MAN

Septic man_poster

Superman? Spiderman? Batman? SEPTIC MAN! Von blendend aussehenden Superhelden, die die Welt retten, gibt es in der Filmgeschichte wahrlich genug. Auch in Horrorfilmen verbergen sich hinter einem unansehnlichen Äußeren meistens eher düstere Absichten. Insofern klingt SEPTIC MAN mit seinem entstellten Protagonisten erst einmal nach spannender Abwechslung…

Klempner Jack soll die Ursache für die unerklärliche Verunreinigung des örtlichen Trinkwassersystems herausfinden. Die Spurensuche im tiefen Abwassertank wird ihm jedoch schnell selbst zum Verhängnis: Nach einem Absturz ist Jack in der Fäulnis ohne Versorgung gefangen. Je länger er dort verweilt, desto unmenschlicher wird sein Äußeres. Innerlich bleibt sein Charakter jedoch einwandfrei und der Held muss sich mit allerlei blutrünstigen Gestalten zusammenraufen, um seinem Gefängnis zu entfliehen.

SEPTIC MAN ist das Werk von Regisseur Jesse Thomas Cook (MONSTER BRAWL), der dafür auf die Dienste von Molly Dunsworth (HOBO WITH A SHOTGUN), Timothy Burd (SAW II, SAW III) oder Stephen McHattie (PONTYPOOL) zurückgriff. Für das Drehbuch des Mutanten-Horrors zeichnet Tony Bruges (PONTYPOOL) verantwortlich.

Mitte August wird SEPTIC MAN in ausgewählten Kinos Nordamerikas zu sehen sein, ehe er dann sein DVD-Premiere am 19. desselben Monats feiert.

Die offizielle Facebook-Seite zum Film findet ihr hier.

Zum Schluss haben wir noch den nicht immer appetitlichen Trailer für euch:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Facebook Comments