News: THE DUKE OF BURGUNDY

Peter Strickland’s Film BERBERIAN SOUND STUDIO, der vor zwei Jahren erschienen ist, hat viel Lob von den Zuschauern und Kritikern bekommen. Der Film, der in einem Tonstudio spielt, in dem italienische Horrorfilme vertont werden, überzeugte mit seinen beklemmenden Bildern, untermalt vom Sound der Band Broadcast, und gilt als Hommage an die italienischen Giallo Filme.
Der englische Regisseur, der zuvor den Thriller KATALIN VARGA veröffentlichte, hat nun mit THE DUKE OF BURGUNDY ein Drama in den Startlöchern. Doch wenn man sich den Trailer zum Film ansieht, kann man schon erahnen, dass es sich hierbei um eine düstere Geschichte handelt.

Cynthia und Evelyn führen eine etwas andere Beziehung. Tag für Tag vollziehen sie ein bestimmtes Ritual, das immer in Evelyns Bestrafung und zugleich Vergnügen endet. Cynthia sehnt sich nach einer etwas konventionelleren Beziehung, doch Evelyn ist vollkommen zufrieden, vor allem mit dem erotischen Teil, der zwischen den beiden stattfindet. Das Verlangen wird immer mehr zu einer Abhängigkeit und die Beziehung steuert zunehmend in dunkel Abgründe.

Vor der Kamera stehen unter anderem Sidse Babett Knudsen (GEFÄHRLICHE SEILSCHAFTEN), Chiara D’Anna (BERBERIAN SOUND STUDIO) und Eugenia Caruso. THE DUKE OF BURGUNDY läuft momentan auf mehreren Filmfestivals und wird hoffentlich 2015 bei uns erscheinen.

Offizielle Facebookseite zu THE DUKE OF BURGUNDY

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Facebook Comments