News: Trailer zu RESIDENT EVIL – WELCOME TO RACCOON CITY

resident-evil-welcome-to-raccoon-city

RESIDENT EVIL….das ist in den Augen vieler eine sehr gute Spielereihe und eine mäßige, aber sehr erfolgreiche Filmreihe.
An der Kinofront tut sich nun wieder was und vier Jahre nach dem letzten Streifen mit Milla Jovovich erscheint RESIDENT EVIL – WELCOME TO RACCOON CITY, ohne Milla.

Die Geschichte spielt im Jahr 1998. Raccoon City, einst die florierende Heimat des Pharmariesen Umbrella Corporation, ist heute eine sterbende Stadt. Das Abwandern des Unternehmens hat die Stadt in ein Ödland verwandelt, unter dessen Oberfläche sich etwas Böses zusammenbraut. Als dieses Übel entfesselt wird, verändert sich die Stadt für immer. Es gibt nur eine kleine Gruppe von Überlebenden, die sich nun zusammenraufen muss, um die Wahrheit hinter der Umbrella Corporation aufzudecken und die Nacht zu überstehen.

Regie führte Johannes Roberts (47 METERS DOWN, F-LONDON HIGHSCHOOL MASSACRE), der sich wie zu hören ist sehr nah an den klassischen Survival-Horror-Spielen von Capcom orientiert.
Dementsprechend finden sich hier zahlreiche Figuren der Spiele wieder:
Kaya Scodelario (MAZERUNNER) spielt Claire Redfield
Hannah John-Kamen (ANT-MAN AND THE WASP) spielt Jill Valentine
Robbie Amell (UPLOAD) spielt Chris Redfield
Tom Hopper (THE UMBRELLA ACADEMY) spielt Albert Wesker
Avan Jogia (ZOMBIELAND 2: DOPPELT HÄLT BESSER) spielt Leon S. Kennedy
Neal McDonough (YELLOWSTONE) spielt William Birkin.

RESIDENT EVIL – WELCOME TO RACCOON CITY läuft ab dem 25. November im deutschen Kino.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Facebook Comments