News: Trailer zu TITANIC 666

Titanic 666

Wer erinnert sich nicht noch an die herzzerreißende Szene, als Rose, ziemlich egoistisch, die ganze Tür für sich einnahm, obwohl genug Platz für zwei gewesen wäre und Jack deshalb in dem eiskalten Ozean erfror und langsam Richtung Meeresgrund sank. Ja genau ich spreche von einem der erfolgreichsten Filme aller Zeiten, TITANIC, aus dem Jahr 1997. Das US-amerikanische Produktionsstudio The Asylum, bekannt für Trash-Perlen wie der SHARKNADO-Reihe, hat das berühmte Passagierschiff in die heutige Zeit geholt und daraus einen Geister-Horrorstreifen mit dem kreativen Namen TITANIC 666 gezaubert.

Story:
110 Jahre nach dem tragischen Unglück der Titanic, geht ihr Nachfolgerschiff Titanic III auf Kurs, um Influencern, Geschichtsliebhabern und anderen Reisenden ein besonderes Erlebnis auf dem originalgetreuen Schiff, zu ermöglichen. Ähnlich wie wie damals, entwickelt sich diese Fahrt jedoch zu einem Alptraum, denn es befindet sich ein blinder, rachsüchtiger Passagier unter den Gästen, der dunkle Mächte kanalisieren möchte, die sich auf hoher See umhertreiben. Als das Schiff genau an der Stelle ankommt, an der sich das Unglück von 1912 ereignete, werden Besatzung und Passagiere von Geistern der Vergangenheit heimgesucht und terrorisiert.

Wer die Werke von The Asylum kennt, weiß, dass man weniger ein Meisterwerk, sondern eher billige Effekte, schlechte Schauspieler und eine seltsame Story zu erwarten hat. Der Trailer zu TITANIC 666 sieht jedoch auf den ersten Blick, zumindest optisch, gar nicht so übel aus, wenn man das Ganze mit vorherigen Produktionen vergleicht. Auch die Story scheint nicht zu abgedreht zu sein. Trotzdem bleibt es ein Film, den man nicht zu ernst nehmen sollte, der aber trotzdem eine unterhaltsame Nummer werden könnte.
Zu den Darstellern gehören unter anderem AnnaLynne McCord, die unter anderem im 2008er Remake von DAY OF THE DEAD mitspielte. Weitere Schauspieler sind Joseph Gatt und Lydia Hearst, die beide in der Zombie-Serie Z NATION zu sehen waren. Regie führte Nick Lyon.

TITANIC 666 ist eine Kooperation zwischen The Asylum und dem Streaming-Dienst Tubi. Daher wird der Streifen zunächst am 15. April – übrigens der 110. Jahrestag des Unglücks der originalen Titanic – auf dieser Plattform in den USA erscheinen. Für Deutschland ist bisher kein Datum bekannt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Facebook Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.