News: WELCOME TO DERRY – Neues zur Serie

welcome to derry es geht in serie

Ob nötig oder nicht, die Serie WELCOME TO DERRY wird uns einen weiteren Eintrag im Pennywise-Universum bringen. Wie schon bekannt ist, werden Andrés und Barbara Muschietti sowie HBO Max WELCOME TO DERRY produzieren.

Die Story in WELCOME TO DERRY dient als Vorgeschichte zu den beiden Stephen-King-Verfilmungen von Andy Muschietti und schickt uns in die 60er Jahre. Also beginnen wir vor den Ereignissen von ES: KAPITEL 1 (2017).

Ebenso soll WELCOME TO DERRY die Entstehungsgeschichte von Pennywise beinhalten.

Neu ist nun, dass zwei Regisseure für WELCOME TO DERRY gefunden sind, wobei Andrés Muschietti wohl noch für die Regie der Pilotfolge im Gespräch ist.

 

Hinzugestoßen ist Jason Fuchs, der unter anderem das Drehbuch für WONDER WOMAN schrieb und in ES: KAPITEL 2 die Rolle von Richies Manager inne hatte.

Der zweite Regisseur ist Brad Caleb Kane, dieser fungierte unter anderem bei FRINGE-GRÄNZFÄLLE DES FBI oder L.A. CRASH als Produzent.

Im ersten Teil von ES (2017) geht es um eine Gruppe von Außenseitern, die ihren schlimmsten Albtraum erleben. Alle 27 Jahre kommt das personifizierte Böse aus der Kanalisation und terrorisiert die Kinder der Kleinstadt Derry. Gemeinsam müssen die Kids ihre persönlichen Ängste überwinden, denn nur so lässt sich auch der mörderische, blutrünstige Clown Pennywise (Bill Skarsgård) besiegen.

Der zweite Teil von ES (2019) schickt und mit dem Club der Verlierer nach Derry zurück und auf der Leinwand sind stattliche 27 Jahre vergangen, als Mike Hanlon, der einzige, der in der Stadt zurückblieb, die anderen anruft, weil es zu neuen Morden kommt. Zwar fehlt der Gruppe auf seltsame Weise die Erinnerung, doch gemeinsam stellen sich die inzwischen etwa 40-jährigen Erwachsenen noch einmal Pennywise.

 

Wir halten euch auf dem Laufenden…

 

Facebook Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert