News: SHARKENSTEIN – so schlecht wie es sich anhört?

Liebe Freunde des schlechten Geschmacks, diesen Film dürft ihr euch nicht entgehen lassen.
Wasserhorror ist ja ohnehin überproportional oft dem Trash zuzuordnen und wenn ein Film SHARKENSTEIN heißt, weiß der geneigte Fan ja wohl, was ihn erwartet.

Hier geht es um ein militärisches Projekt, das sich mit dem gezielten Einsatz von Haien als Kriegswaffe beschäftigte und das bereits zum Ende des zweiten Weltkriegs zerstört wurde.
Allerdings wird 60 Jahre später ein Küstenstädtchen von einer blutrünstigen Bestie heimgesucht, die aus den reanimierten Teilen von einst besteht: dem Sharkenstein.

Regisseur Marc Polonia wurde in der Vergangenheit mit Schinken wie BIGFOOT VS. ZOMBIES oder JURASSIC PREY vorstellig und nichts, aber auch gar nichts, lässt annehmen, dass SHARKENSTEIN besser wird.
Spaß macht der Film auf seine Weise vermutlich trotzdem und in den USA ab August zu bewundern.

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Facebook Comments