THE WALKING DEAD geht weiter… wer lebt, wer stirbt??

Auch wenn wir uns zuletzt hin und wieder kritisch geäußert haben, werden wir heute Abend vorm Fernseher sitzen und miterleben, wie es bei THE WALKING DEAD weitergeht und wie immer ist die große Frage wer wird leben, wer wird sterben? Wir erinnern uns: eine der letzten Szenen vor der Winterpause führte Rick und einige andere [Weiterlesen…]

Kolumne: Und täglich grüßt das Mediabook

Das Regal pfeift aus dem letzten Loch. Die Aufhängungsschrauben kämpfen gegen die schier untragbare Last an. Das Regalbrett biegt sich sichtbar. Vorsichtig bugsiere ich eine weitere DVD zu ihren hunderten Artgenossen. Das Regal ächzt leicht, aber es hält. Puuh. Anmutig thront sie dort, die neue Scheibe. Ein letzter zufriedener Blick wird unterbrochen vom Handy-Wecker – [Weiterlesen…]

Gedanken zu THE WALKING DEAD – Staffel 6

Wenn es euch geht wie mir, sitzt ihr heute Abend mit langem Gesicht vorm Fernseher und schaut um kurz vor 9 mal bei Fox vorbei, nur um festzustellen, dass THE WALKING DEAD tatsächlich in der Halbzeitpause ist. Für Fans der Serie ist nun bis Februar der Beißer-Blues angesagt. Dabei war Staffel 6 für mich bisher [Weiterlesen…]

Wie TEXAS CHAIN SAW MASSACRE unser Leben änderte

Texas Chainsaw Massacre

Gestern Abend erlebten wir etwas, dass es sonst nur zu Fußball-WM-Endspielen und totalen Sonnenfinsternissen gibt: Einen Moment, dem man sich nicht entziehen konnte, einen Augenblick des Innehaltens, eine Sekunde der Andacht. Dem Großteil der Bevölkerung dürfte die Besonderheit des TV-Abends nicht einmal aufgefallen sein, es sei denn, man ist ein Horrorfan. Dieser kleinen Bevölkerungsschicht ist [Weiterlesen…]

Under The Knife: Die rentabelsten Filme

Falls ihr euch fragt, welche Art von Horrorfilmen wir in der nächsten Zeit zu sehen bekommen, könnte ein Blick auf die Grafik der rentabelsten Filme von 1982 bis 2014 helfen. Dass PARANORMAL ACTIVITY und BLAIR WITCH PROJECT mit wenig Geld entstanden und unglaubliche Summen einspielten, dürfte für die wenigesten neu sein, dass die paranormalen Aktivitäten [Weiterlesen…]

Preise auf Fan-Conventions

Auf Facebook machte letzte Woche ein Bild die Runde, das offenbar auf einer Fanconvention aufgenommen wurde. Die Veranstaltung war die Horrorhound Convention in Cincinnati, die Preisliste gehört zu Alanna Masterson, die viele als Tara in THE WALKING DEAD kennen. Wer nicht weiß, was mit der Preisliste gemeint ist: Frau Masterson verlangte 50$ für eine Unterschrift, [Weiterlesen…]

Wer spielt den neuen Pennywise?

Vermutlich kennt jeder von euch die ES-Verfilmung von 1990 und vermutlich finden sie viele gut. Darum soll es heute aber nicht gehen, denn das Remake kommt, ob einem das nun passt oder nicht. Klar ist, das Cary Fukunaga Regie führen wird, unklar ist, wer Pennywise, den Clown spielen wird. Wir haben für euch verschiedene Kandidaten [Weiterlesen…]

Under The Knife: Crowdfunding mit Rob Zombie – Darf der das?

rob zombie

Als vor ein paar Jahren der Begriff Crowdfunding die Runde machte, zauberte das ein Lächeln auf die Gesichter vieler junger Filmemacher, die grandiose Ideen in der Schublade liegen hatten, diese aber aufgrund der eigenen leeren Sparschweine und versiegelter Kassen potentieller Geldgeber nie umsetzen konnten oder aber einfach unglücklich darüber waren, dass irgendwer immer noch ein [Weiterlesen…]

Under The Knife: Der Amoklauf in Kalifornien

Es ist mal wieder so weit. Nach dem Amoklauf vom Freitag bei dem ein offenbar sozial und/oder geistig Gestörter 6 Menschen erschoss, hat sich herausgestellt, dass der Täter gerne Horrorfilme sah. Genannt wurden u.a. AMERICAN PSYCHO und DEXTER, aber auch Machwerke, die weniger Qualität besitzen. Natürlich schlägt das die üblichen Wellen. Während es offenbar sogar [Weiterlesen…]

Under The Knife: War früher alles besser?

Horrorfilme

Vor einiger Zeit bin ich im Internet über dieses Bild gestolpert. Zunächst fand ich es lustig…dann schlichtweg beängstigend! Das Ganze ist sicher scherzhaft gemeint, aber ein wahrer Kern lässt sich kaum verleugnen. Stimmt es, was wir hier sehen? Haben sich Horrorfilme derart zum Schlechten entwickelt? Kann man Vampire inzwischen auf in der Sonne glitzernde Weicheier [Weiterlesen…]

Under The Knife: Unsere Wünsche an THE WALKING DEAD

the walking dead staffel 4

Am 19. Oktober startet auf Fox die 4. Staffel THE WALKING DEAD und natürlich werden wir alle vorm Fernseher sitzen und uns das Schicksal der Überlebenden anschauen. Aber wir haben auch ein paar Wünsche, wie es weitergehen soll. Achtung: Wenn ihr Staffel 3 noch nicht gesehen habt (läuft zu Halloween auf RTL 2), besteht Spoilergefahr [Weiterlesen…]

Under The Knife: Der Fall Lianne Spiderbaby

Lianne

Was haben diese Personen gemeinsam? Guttenberg, Schavan, Spiderbaby? Ihnen wird vorgeworfen geistiges Eigentum anderer gestohlen und als ihr eigenes ausgegeben zu haben. Karl-Theodor zu Guttenberg und Annette Schavan kennt man aus der Tagesschau. Lianne Spiderbaby nur wenn man etwas tiefer in der Materie steckt und sich für Horrorfilme, Exploitation und Grindhouse interessiert. Lianne betrieb eine [Weiterlesen…]

Under the Knife: Gedanken zum Untergang

So Freunde, morgen ist es soweit: Weltuntergang! Und das nur, weil ein paar Mayas vergessen haben, das Kalenderblatt zu wenden. Die Anzeichen häufen sich ja schon lange und man hat den Eindruck, dass die vier Reiter der Apokalypse (1)Bahnverspätungen, (2)verwirrte Weihnachtseinkäufer, (3)das RTL-Nachmittagsprogramm, (4)Peer Steinbrück längst aufgesattelt haben. Irgendwie traurig, aber Leute wie uns sollten [Weiterlesen…]

Under The Knife: Gedanken zu Halloween

Wenn ich meine Großmutter nach Halloween frage, kann sie mit dem Begriff wenig anfangen; weder dem Film noch dem Tag. Dass Oma nicht auf John Carpenter steht, ist ein Fehler, aber mit über 80 Jahren auch verständlich (dafür findet sie Die Amigos gut). Dass sie mit dem 31. Oktober lediglich den Abend vor Allerheiligen verbindet [Weiterlesen…]

Kolumne: Arschlöcher im Kino

Es gibt Themen über die es keine zweite Meinung gibt. Wenn ein Politiker sich beliebt machen will, verspricht er Freiheit, denn jeder liebt Freiheit. Wenn man ein Kind glücklich machen will, kocht man Spagetti, denn kein normales Kind wird zu Spagetti nein sagen. Ebensowenig gibt es Menschen, die gerne im Kino gestört werden. Das gilt [Weiterlesen…]

Under The Knife: Gina-Lisa in Plastic

Die wirklich großen Prominenten des Showbusiness und der Weltgeschichte kennt man auch ohne Nachnamen: zum Beispiel Bono, Madonna, Che, Napoleon, Galileo, Jesus…und Gina-Lisa. Letztere steht zwar noch nicht ganz auf einer Stufe mit den anderen, taucht in modernen Medien aber häufiger auf als Amadeus. Für die, die trotzdem eine Erinnerung brauchen: das ist die Dame, [Weiterlesen…]

Under The Knife: Der Amoklauf bei THE DARK NIGHT RISES

Waren die ersten beiden Ausgaben von unserer „Under The Knife“ eher von unterhaltsamer Natur, gilt es heute aus aktuellem Anlass über ein ernstes Thema zu sprechen. Die Rede ist vom Amoklauf in Aurora, Colorado, die bei einer Premiere des neuen BATMAN- Films stattfand. Egal, ob man Filmfan ist oder nicht, die Nachricht ging Ende letzter [Weiterlesen…]

Under The Knife: Horror pur?

Willkommen zur 2. Runde von „Under The Knife“. Für alle, die den Auftakt verpasst haben, hier nochmal zur Erklärung: diese Rubrik ist nichts anderes als unsere ganz eigene Meinung, zu verschiedenen Ereignissen in und ums Genre. Vor einigen Tagen las ich auf einer amerikanischen Seite den Kommentar eines empörten Lesers, der sich darüber aufregte, dass [Weiterlesen…]

Under The Knife: Was ist das denn?

„Under The Knife“ ist eine neue Rubrik auf unserer Seite, in der die Autoren mal von der Leine gelassen werden. Dem Gedanken einer Kolumne entsprungen werden wir an dieser Stelle von Zeit zu Zeit unsere ganz persönliche Meinung zum Besten geben und über kleine und große Eigenheiten des Genres philosophieren. Die „Sicht des Autoren“ muss [Weiterlesen…]

Under The Knife: Quo Vadis, Horrorfilm?

Früher kamen alle guten Filme aus Amerika…zumindest hatte man diesen Eindruck. Im Prinzip ist das auch heute noch so. Obwohl angeblich in keinem Land so viele Filme produziert werden wie in Indien, ist für den weltweiten Markt keine andere Nation so maßgebend wie die USA. Auch wenn man sich die (bisherigen) deutschen Kino-Jahrescharts anschaut, stellt [Weiterlesen…]